Catrice Prime And Fine Smoothing Refiner und p2 Perfect Eyes Base

Da meine Make up meist nicht sehr lange hielt, habe ich mir vor kurzem zwei Base angeschafft:

Catrice Prime and Fine Smoothing Refiner und von p2 die Perfect Eyes base






Kommen wir zuerst zur Eyeshadow Base: 

Die Farbe ist neutral, also nicht sichtbar auf dem Lid. Man braucht extrem wenig davon, sodass ich vermute, dass die kleine Tube ewig halten wird. Der Lidschatten lässt sich darauf normal verhalten. Und das Beste: Er hält anschließend den ganzen Tag, ohne sich lästig in den Fältchen abzusetzen.

Eine Fältchenreduktion und wacheres Aussehen konnte ich jetzt nicht feststallen, aber mir ging es beim Kauf auch hautpsächlich um den besseren Halt von Lidschatten, der definitiv gegeben ist.


Nummer 2: Prime and Fine Smoothing Refiner Catrice

Die Textur ist leicht cremig, aber auch gleichzeitig pudrig. Es lässt sich gut auf der Haut verteilen und ist dabei unsichtbar. Aber der Hautglanz geht weg, also ist die Mattierung gut. Fältchen werden nicht wirklich abgedeckt, aber die Haut wirkt frischer und gleichmäßiger. Nur bei rauhen Stellen versagt der Primer. Ich habe das Gefühl, dass die rauhen Stellen noch hervorgehoben werden.

Meine riesigen Poren auf der Wange werden optisch etwas verkleinert. Das Make Up hält nach dem Auftragen dieser Base sehr gut. Da ich oft von Hörsaal zu Hörsaal hetzen muss, wird das Make up schon beansprucht und oft war schon nach der ersten Vorlesung nichts mehr von zu sehen. Durch den Primer hält es länger.

Fazit hierzu: Mattierung und Haltbarmachkeit des Make ups sind super, nur das hervorheben der rauhen Stellen stört noch etwas. Werde den primer aber definitiv bis zum Ende benutzen.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Layout © by Lyn of It's Time to steal Ideas