Ja ist denn heut schon Weihnachten?

Als ich gestern zur Post ging, um ein Päckchen abzuholen, war ich doch recht verwirrt, da ich nichts bestellt oder sonstwas erwartet hatte. Umso schöner war die Vorfreude.

Nachdem ich gesehen hatte, dass das Päckchen von Rossmann war, konnte ich mich kaum halten und musste es sofort auspacken. Und was in dem Päckchen war, ist besser als jedes Weihnachtsgeschenk.



Ich habe ein Rundum-Sorglos-Paket von Rival de Loop bekommen. Endlich hat es sich ausgezahlt, dass ich an so vielen Gewinnspielen teilnehme.


Enthalten sind:


  • Pure Skin Maske
  • Volume Lipgloss
  • Natural Reinigungsfluid
  • Natural Tagescreme
  • Natural Nachtcreme
  • Liquid Eyeliner
  • Beatuy Balm
  • Clean & Care Mildes Peeling Gel
  • Ultimate Volume Mascara
  • Nagelpflegeöl
  • Express Nails Nagelack
  • 20 Euro Zalandogutschein


Ich werde die nächsten Tage die Produkte testen und dann eine Review darüber schreiben. Das Paket istwie gesagt besser als Weihnachten und Rival de Loop weiß definitiv, wie man Frauen glücklich macht!

Alle Jahre wieder...

Egal wie alt ich bin, es wird auch noch mit 90 so sein: jedes Jahr muss ein Adventskalender her.

Meine Mutter wagte es in dem Jahr, in dem ich von zu Hause auszog, mir keinen zu schicken. Den Fehler begeht sie seitdem nie wieder ;)

Für mich ist es einfach die Freude, jeden Tag ein Türchen zu öffnen und mich mit Schoki beglücken zu lassen. Auch wenn ich bei meinem ersten Kalender das Prinzip noch nicht verstand und während meines Mittagsschlafes die komplette Schokolade geplündert hatte. Meine Eltern waren natürlich erfreut, als Klein-Miri schokoladenverschmiert, aber überglücklich in ihrem Bettchen saß.

Mittlerweile vertraut meine Mutter mir, gewissenhaft den Kalender einteilen zu können. Das klappt auch meistens ganz gut. Aber die Neugier überrumpelt mich dann doch manchmal.


Dieses Jahr wurde es der Weihnachtszauber-Kalender von Lindt. Ich liebe Pralinen. Und wären sie nicht so böse und meistens auch teuer, ich würde nichts anderes mehr essen.

Der Herr Grinsekater kam dann eben von der Arbeit nach Hause und hatte das entsprechende Pendant von seinem Arbeitgeber geschenkt bekommen.


Ich muss zugeben: er hat mehr Auswahl in seinem Kalender, aber ich bin mir sicher, dass er sich nicht allzu viel aus Schoki macht und deshalb gerne mit mir teilt ;)



Jetzt wo wir zwei Kalender haben, die auch noch perfekt zusammenpassen, mussten die natürlich gleich im Flur aufgehanden werden. Jetzt fehlt nur noch der Rest der Weihnachtsdeko und der Dezember kann kommen.

Maxfactor Face Finity All Day Flawless 3 in 1 Foundation

Dank Rossmann und deren toller facebook Coupon Aktion durfte ich mir letzte Woche von Maxfactor das Face Finity All Day Flawless Make Up holen.

Das 3 in 1 Make Up gibt es in 4 verschiedenen Nuancen (50 Natural, 75 Golden, 80 Bronze, 85 Caramel).Lleider war die hellste im Umkreis von 30km nicht mehr da, sodass ich auf Golden 75 ausweichen musste. Im Winter einen Hauch zu dunkel, könnte es im Sommer perfekt passen.


Preis: 13,45€ / 30ml


Das verspricht Maxfactor: Primer, Concealer und Foundation in einem. 
Der Primer mit der patentierte Flexihold-Technologie legt sich wie ein elastisches Netz auf die Haut und bleibt so flexibel.
Der enthaltende Concealer soll sofort Unebenheiten abdecken, Öl und Talg absorbieren ohne auszutrocknen und dadurch vor langfristigem Glanz schützen.
Die Foundation sorgt für langanhaltende Deckkraft und ein mattes Finish.



Die Foundation ist von der Konsistenz her relativ dickflüssig, lässt sich aber dennoch gut verteilen, allerdings gestaltet sich das Verblenden etwas schwieriger und erfordert mehr Mühe als bei flüssigeren Produkten.



Auf dem Handrücken erkennt man schon die hohe Deckkraft des Make Ups. Durch den Pumpspender lässt es sich gut entnehmen und dosieren. Weiterhin punktet es mit einem Lichtschutzfaktor von 20.


Links seht ihr die ungeschminkte Wahrheit, rechts mit der Foundation ohne zusätzlichen Puder. Das Make Up mattiert super, allerdings ist die Gefahr groß, dass es zu maskenhaft wirkt, deswegen sollte man gut dosieren und verblenden, was wie gesagt etwas schwieriger ist .

Rötungen und Unebenheiten werden ohne zusätzlichen Concealer perfekt abgedeckt. Und selbst meine Monsterporen wirken nicht mehr ganz so erschreckend.

Die Haltbarkeit ist unschlagbar, selbst mein Glanznäschen muss nicht so oft nachgepudert werden. Trotzdem ist das Tragegefühl sehr leicht und wirkt wie versprochen nicht austrocknend. Einzig an trockenen Hautstellen muss man ein wenig aufpassen, da diese sonst unschön betont werden.

Fazit:
Dieses Make Up ist für alle zu empfehlen, die keine allzu trockene Haut haben. Mir fällt sonst kein Minuspunkt ein. Hohe Deckkraft, tolles Mattieren und lange Haltbarkeit. Alles in allem ein tolles Produkt, das hält, was es verspricht.


Gewinnspiel Auslosung

Die Glücksfee hat heute bei mir vorbeigeschaut und eine glückliche Gewinnerin für das Lady Gaga Fame Duschgel ausgelost.


Erstmal vielen Dank an alle, die teilgenommen haben!


Das Los hat entschieden. Schön mit Äuglein zu, kräftig mischen und dann ein Zettelchen ziehen.



Die Gewinnerin ist Fa. 

Herzlichen Glückwunsch!
Bitte schick mir innerhalb einer Woche deine Adresse an lilie6287@gmx.de damit ich dir dann deinen Gewinn zukommen lassen kann.

An alle anderen: nicht traurig sein, spätestens im Februar startet ein neues Gewinnspiel. Habe dafür schon einige nette Sachen gesammelt.

Adventskalender: Es geht voran

Wie bereits angekündigt, startet am 01. Dezember der Blogger Adventskalender.

Hier nun eine Übersicht über die 14 Teilnehmerinnen. Einfach auf das Türchen klicken und ihr gelangt direkt zum Blog, der euch am jeweiligen Tag eine weihnachtliche Freude bereiten möchte.





Rechts in der Sidebar seht ihr ebenfalls den Adventskalender, dort funktioniert es mi dem Klicken der Türchen natürlich genauso.
An Nikolaus und an Heiligabend wird man gleich mit 3 Beiträgen beglückt. Besser kann die Adventszeit doch gar nicht sein.

Mit dabei sind:

http://alyceen.wordpress.com/
http://zauberschwalbe.blogspot.com/
http://www.sab-chiquillita.blogspot.de/
http://nimanas-beautyecke.blogspot.de/
http://www.cob-callofbeauty.com/
http://www.lila-style.blogspot.com
http://sommerlichter.blogspot.de/
http://www.au-revoir-revoir.blogspot.de/
http://borland2007.blogspot.de/
http://break-the-rulez-and-life-your-life.blogspot.de/
http://grinsekaetzchen.blogspot.de/
http://blackberry-peaches.blogspot.de/
http://bigbestbeautyblog.blogspot.de/
http://undnochvielesmehr.blogspot.com


Ich freue mich so darauf und bin gespannt, was die Mädels so zeigen werden. Warum kann nicht jetzt schon der 1. Dezember sein?

Ankündigung: Blogger Adventskalender

Die Weihnachtszeit naht und ich habe mich mit ein paar anderen beautyverrückten Mädels zusammengetan, um diese Zeit ein wenig zu versüßen.



Am 01. Dezember startet der Adventskalender. Jeden Tag gibt es einen neuen Beitrag auf einem Blog. Dabei wird es nicht nur um Make Up gehen, sondern allgemein um alles, was die Weihnachtszeit schöner macht.

Eine genaue Liste wird es die nächsten Tage geben. Also schaut einfach ab dem 01. Dezember vorbei.



Gedanken


Maybelline Colorama Nagellack



Letzten Monat erreichte mich von Maybelline ein besonders tolles Päckchen. Enthalten waren 3 Colorama Nagellacke, die ich bei einem Gewinnspiel ergattern konnte.


Ich hatte mir folgende Farben ausgesucht:

677 Blackout 
357 Burgundy Kiss 
554 Lavender Lies




Blackout ist keine Überraschung, schwarz ist schwarz und bleibt schwarz. Aber beim Auftrag war ich überrascht. Der Lack ist zwar relativ flüssig, lässt sich dennoch gut auftragen. Und Blackout deckt in einer Schicht perfekt. Das hatte ich noch nie bei dieser Farbe. Bin wirklich begeistert.

Lavender Lies ist ein Lila mit raltiv hohem Weißanteil. Dieser Lack ist nicht ganz so flüssig wie seine Kumpanen, aber dennoch vergleichsweise dünn. Hier braucht es dann schon zwei Schichten, um zu decken, aber auch hier ist der Auftrag wieder spitze.

Burgundy Kiss - mein absoluter Liebling. Auf diesen hatte ich mich am meisten gefreut. Es ist ein dunkles Bordeaux. Und bisher hatte ich diese Farbe nur in relativ zickigen Lacken. Aber auch hier decken wieder 2 Schichten perfekt. Definitiv mein Highlight für den Herbst.


Was die Lacke noch so toll macht: sie trocknen  schnell. Ich bin da eher der ungeduldige Typ, aber bei Colorama habe selbst ich nichts zu meckern.

Über den Preis kann ich leider nichts sagen, da ich die Lacke gewonnen habe, aber zu teuer sind sie glaub ich nicht. Ich werd Freitag mal nachschauen gehen. Enthalten sind übrigens 7ml.

Fazit: Für mich definitiv tolle Lacke, die sich einfach auftragen lassen, wunderbar decken und schnell trocknen. Die Haltbarkeit ist ebenfalls gut. 4 Tage hält Burgundy Kiss bei mir auf den Nägeln. Für mich mal wieder eine Kaufempfehlung.

Faszinata.de Gewinnspiel

Für alle Blogger da draußen hat Faszinata ein tolles Gewinnspiel gestartet.

Man kann einen 500€ Gutschein gewinnen und sich sein liebstes Stück aus dem Onlineshop aussuchen.Und noch ein Schmankerl dazu: jeder der teilnimmt, erhält eine Glossybox geschenkt.

Was man dafür tun muss? Zum einen über das Gewinnspiel berichten. Dann sollte man noch erklären, ohne welches Schmuckstück man auf keinen Fall leben könnte.


Bei mir ist es meine Esprit Cross In Cross Kette. Ich habe sie mir damals selbst ausgesucht und ich glaube zu Weihnachten von meinen Eltern geschenkt bekommen. Das dürfte jetzt so gute 12 Jahre her sein. Anfangs hab ich sie ab und zu getragen aber irgendwann habe ich das innere Kreuz rausgenommen und seit bestimmt 5 Jahren ist sie mein ständiger Begleiter.

Ich nehme sie so gut wie nie ab. Das letzte mal war beim Wasserrutschen und ich habe mich so richtig nackt ohne meine Kette gefühlt. Sie ist mittlerweile verbeult, zerkratzt, aber ich liebe sie einfach. Ich finde gerade ihre Schlichtheit toll.


Weiterhin sollte man noch sein Lieblingsschmuckstück aus dem Faszinata Shop zeigen. Ich habe lange geschaut und es sind wirklich tolle Sachen dabei.

Am meisten hat mir ein silbernes Armband von Amy Vermont für 149€ gefallen, aber das ist leider schon vergriffen.

Deswegen würde ich mich wahrscheinlich für diesen Ring hier entscheiden. Er ist silber, ein absolutes Muss für mich bei Schmuck. Elegant, nicht aufdringlich, aber dennoch auffällig. Mit 199€ leider auch nicht ganz billig, aber da würde der Gutschein ja Abhilfe schaffen ;)


Bealea Young Sweet Wonderland und Isana Feige & Orange Duschgel

Auch wenn ich es jedes Jahr gerne verdränge und der Herbst meine liebste Jahreszeit ist: der Winter kommt irgendwann. Wenn die Weihnachtsschokomänner in den Regalen stehen, kann man kaum den Gedanken daran verdrängen. Und ein noch untrüglicheres Zeichen: Es gibt unzählige Cremes und Duschgels mit Winterduft. Das ist nun wieder das Gute am Winter.

Bei mir durften diesmal gleich zwei Duschgels mit.



Balea Young - Sweet Wonderland

Preis: 0,85€ / 250ml

Das Duschgel ist zwar weniger weihnachtlich, dafür aber Schokolade pur. Ich komme mir immer vor, als würde ich mich mit dem Schokoküchlein-Teig meiner Mutter einschmieren. Zumindest vom Geruch her. Das Duschgel klebt natürlich nicht, trotz seiner leicht bräunlichen Farbe.


Das Aufschäumen und Reinigen ist wie immer bei den Balea Duschgels extrem gut. Nur der Duft nach Schokolade verfliegt leider schnell auf der Haut, aber da gibt es zum Glück Abhilfe mit dem Sweet Wonderland Deo und der Bodylotion.

Wie immer ein tolles Duschgel von Balea und wer Schokoladenduft mag, kommt hier gar nicht dran vorbei. Nur leider wie immer limitiert.

Das Duschgel gab es übrigens schonmal im Oktober 2011 als Geschenkset. Das gibt mir ja Hoffnung, dass ich dann nächstes Jahr dsd Candy Love Duschgel in groß in der Hand halten kann ;)



Isana Verwöhndusche - Feige & Orange

0,65€ / 300ml

Ein wenig weihnachtlicher wird es mit Rossmann und der Eigenmarke Isana. Ein leichter Orangenduft, ein Hauch von Feige und schon kann die Entspannung losgehen. Ein sehr dezenter und nicht aufdringlicher Duft, der trotzdem extrem lecker ist.


Im Duschgel sind kleine gelbe Ölperlen enthalten, die die Haut zusätzlich mit Feuchtigkeit versorgen sollen.
Allerdings muss ich gestehen, dass ich beim ersten Benutzen von diesen Perlen nicht viel mitbekommen habe. Erst ein Blick auf die Verpackung brachte mich dazu, die kleinen Perlen zu bemerken. Sie lösen sich also gut auf und haben keinen Peelingeffekt.

Einen besonderen feuchtigkeitskick ann ich zwar nicht feststellen, aber ich muss meine trockene Haut nach dem Duschen eh immer eincremen.

Auch dieses Duschgel schäumt gut auf und reinigt die Haut super. Der fruchtige, leicht pudrige Duft des Duschgels bleibt ein wenig auf der Haut bestehen und man fühlt sich einfach nur sauber, gut riechend und entspannt.

Wieder merkt man, dass tolle und gutriechende Duschgels nicht teuer sein müssen. Einfach unschlagbar in Duft und Preis. Ich habe mir gleich ein Backup gesichert.


Und wer Duschgel-Fan ist, sollte sich auch mein Gewinnspiel anschauen: dort könnt ihr das Lady Gaga Fame Duschgel gewinnen.

Box of Beauty November + Gewinnspiel

Diesen Monat gehöre ich zu einer der Glücklichen, die ihre Box relativ früh bekommen haben. Und obwohl ich ja weiß, was enthalten ist, kann ich es nie abwarten, bis die Box endlich eintrifft.


In meiner Box sind:

  • Maxfactor Masterpiece Max Mascara 5,3ml
  • Shiseido Benefiance Creamy Cleansing Foam 30ml
  • Lady Gaga Fame Duschgel 200ml
  • Lavera Trend Sensitive Long Lash Mascara 9ml
  • Sans Soucis Deep Moist Depot Feuchtigkeitsserum 30ml



Die Mascaras sind sehr unterschiedlich. Lavera hat ein normales Bürstchen, bei Maxfaktor ist es eins aus Gummi. Bei Lavera riecht man die Naturkosmetik raus, Maxfactor riecht dagegen sehr chemisch. Swatches werde ich die Tage noch reinstellen und verschiedene Mascara miteinander vergleichen.

Shiseido hat einen angenehmen, frisch seifigen Geruch und ich freu mich schon auf die Anwendung.

Sans Souci kam in einem süßen Organzasäckchen. Das Produkt ist relativ flüssig, lässt sich dadurch aber gut verteilen und zieht schnell ein. Der Geruch ist auch hier wieder sehr frisch.

Alles in allem wieder eine tolle Bob, auch wenn die Duftrichtung des Duschgels mir nicht zusagt.


Kommen wir nun zum Hauptprodukt:


Lady Gaga Fame Duschgel - 200ml 19,95€

Nachdem ich das Parfüm ja schon geschnüffelt hatte und es mir nicht so zusagte, habe ich vom Duschgel ehrlich gesagt wenig erwartet. Der Duft ist immer noch nicht meins. Aber immerhin riecht das Duschgel genauso wie das Parfüm.

Es gibt weder Kopf- noch Basisnoten, alle Duftkomponenten entfalten sich gleich stark. Und ich denke, dass es genau das ist, was mir nicht gefällt. Riechen soll es nach Aprikose, Weihrauch, Belladonna, Honig, Tigerorchidee und Jasmin. Also ein sehr blumiger Duft.


Die Öffnung des Duschgels ist relativ groß, wodurch gut Produkt entnommen werden kann.

Der Clou des Duschgels: es ist komplett schwarz. Am Anfang sieht es aus, als habe man sich mit Tinte eingerieben, aber wie ihr unten sehen könnt, ist der Schaum zum Glück komplett weiß.


Wer den Duft des Parfüms mag, für den ist es sicherlich ein tolles Produkt.

Kommen wir nun zum Gewinnspiel.

Da es ja leider noch Beautysüchtige da draußen gibt, die bisher kein Abo der Bob ergattern konnte, verlose ich das Lady Gaga Fame Duschgel. Ich habe es nur kurz geöffnet, um daran zu riechen und  die Fotos zu machen, also ist bis auf den kleinen Klecks auf dem oberen Foto noch alles vorhanden. Die Haltbarkeit wird mit 30 Monaten angegeben.


Was müsst ihr tun, um zu gewinnen?

Werdet Leser meines Blogs. Entweder über Google Friend ConnectBloglovin oder liked meine Facebook-Seite. Weiterhin würde ich mir einen Kommentar wünschen, damit ich weiß, wer am Gewinnspiel teilnehmen möchte.

Ausgelost wird unter allen, die sich bis zum 25.11.2012  23:59Uhr eingetragen haben. Den Gewinner werde ich hier auf dem Blog veröffentlichen und er hat dann Zeit, mir eine Email mit seinen Adressdaten zu schicken.

Sollte der unwahrscheinliche Fall eintreten und die Leserzahl die 50 knacken, gibt es gleich im Anschluss noch ein Gewinnspiel (die essence Palette, Soap&Glory Body Butter und noch mehr Kleinigkeiten).

Ich werde das Los entscheiden lassen. Wer das Gewinnspiel teilt, bekommt ein zweites Los und hat somit doppelte Gewinnchancen. In diesem Fall, hinterlasst mir im Kommentarfeld einen Link.

 Ich wünsch euch viel Glück und hoffe, dass sich jemand findet, dem das Duschgel mehr Freude bereitet als mir :)

Bloglovin

Es tut sich was. Jetzt ist es auch möglich, mir über Bloglovin zu folgen.

<a href="http://www.bloglovin.com/blog/4206275/?claim=5khmk3g84xn">Follow my blog with Bloglovin</a>

Balea Young Candy Love Geschenkset

Bei dm gibt es derzeit ein wie ich finde extrem tolles Geschenkset. Es heißt Candy Love und der Name hält, was er verspricht.


Die Verpackung ist poppig im Candy-Design gehalten. Hinten steht drauf, was im Set drin ist und noch eine kurze Beschreibung zu den einzelnen Produkten.

Für 3,95€ bekommt man:

  • Duschgel 100ml
  • Körpercreme 50ml
  • p2 Last Forever Nailpolish 8ml (1 von 4 Farben)
  • Handcreme 30ml

Die Produkte riechen extrem lecker nach Karamell, das Duschgel sieht sogar nach flüssigem Karamell aus, sodass man es am liebsten trinken möchte. Den Nagellack habe ich in der Farbe 051 live the moment! Die Lacke sind im normalen p2 Sortiment zu finden.


Für diesen Preis ein unschlagbares Set, welches echt was hermacht. Also mein Tipp: Vorrat anlegen und Freundinnen, Mama oder Schwiegermutti beim nächsten Besuch schenken.

Einziges Manko: Ich bin so verrückt nach dem Duft, dass ich mir die einzelnen Produkte auch in größer im Balea-Sortiment wünschen würde.

catrice Spectaculart Pure Chrome Lidschatten

Erst kommen kaum interessante LEs und dann wieder alle auf einmal. So geht es mir zumindest jetzt im November. Eine von den interessanteren LEs ist die SpectaculArt von catrice.

Am meisten sind mir dabei die Pure Chrome Lidschatten aufgefallen. 2g sind für 3,99€ erhältlich.



Catrice wirbt damit, dass die Lidschatten hochpigmentiert sind und viel Farbe abgeben sollen.Weiterhin soll ein "gigantischer Metall-Effekt" auftreten.


Ich habe mich für die Farbe C04 Artfully Lustrous entschieden. Es ist ein Pfirsichton mit Goldeinschlag.
Die Verpackung ist anders als im Standard-Sortiment diesmal rund. Und es gibt noch eine Neuerung: Die Lidschatten sind nicht glatt, sondern mit einem schönen Webmuster versehen, dass auch noch erhalten bleibt, wenn man mehrmals über den Lidschatten geht. Weiterhin gibt es eine Erhebung in Hufeisenform (ob das Glück bringt?!)
Ich finde es schön anzusehen und es ist mal etwas Besonderes.


Bei der Anwendung gibt der Lidschatten viel Farbe ab, ohne stark zu krümeln. So hat man auch keine überflüssigen Schimmerpartikel im Gesicht. Die Konsistenz ist weich und sehr fein.
Beim Auftragen erzielt man leicht ein gleichmäßiges Ergebnis und der metallische Schimmer ist extrem schön. Verblenden lässt sich der Lidschatten trotz der Farbintensität sehr gut.



Fazit: Erst fand ich den Preis von 3,99€ für einen Drogerie-Lidschatten von catrice relativ hoch. Aber er ist gerechtfertigt, der Lidschatten überzeugt auf ganzer Linie. Schönes metallischen Schimmern, gute Haltbarkeit, super Auftrag und Deckkraft.

Ich werde mir definitiv nochmal  Treasure it und Bombay Bauble anschauen und bestimmt zuschlagen.

Endlich da: MAC All For Glamour Touch Up Kit und Perfectly Plush Brush Kit

Meine Bestellung im Pieper Online-Shop wurde schon sehnsüchtig von mir erwartet und heute konnte ich sie endlich bei der Post abholen. Die Lieferzeit von Pieper war echt spitze, ich hab Samstag bestellt und Dienstag hätte ich die Ware schon gehabt (wenn die Post mir nicht nen Strich durch die Rechnung gemacht hätte).

Aber genug der Worte, Bilder sagen einfach mehr aus:


Pieper hatte ja eine Aktion, bei der es 20% auf das gesamte Sortiment und zusätzlich noch 7 Pröbchen zu der Bestellung gab. Und da musste ich zuschlagen. Bei solchen Aktionen setzt bei mir die Vernunft immer aus und das "Haben-Wollen-Gen" kommt zum Vorschein.

Bestellt habe ich mir zum einen von Lancôme die Hypnose Doll Eyes Mascara. Bin schon gespannt und werde sie separat vorstellen.

Kommen wir nun zu den Schätzchen und meinem ganz persönlichen Weihnachtsgeschenk.


MAC hat sich meiner Meinung nach mit der diesjährigen Holiday Kollektion selbst übertroffen. Es ist pink, es ist kitschig, ich musste es haben!


MAC All For Glamour Touch Up Kit / Medium

Preis: 44€ (dank Pieper nur 35,20€)



Ich liebe schon allein die Pappverpackung, in rosa mit Schleifchen. Für mich wirkt alles sehr edel und glücklicherweise nicht billig gemacht. In das rosa Case habe ich mich schlicht und einfach verliebt. Und dazu dann noch Make Up? Ich bin im Himmel!



Wer das Kit noch haben möchte, sollte es in einem MAC Store oder in einer Douglas Filiale versuchen, online ist es leider schon vergriffen.



Öffnen lässt sich das Kit an dem zuckersüßen Schleifchen.

Enthalten sind ein Blot Powder Medium  mit 5g und ein Sheen Supreme Lipstick in der Farbe Fashion City. Zusätzlich gibt es noch einen kleinen Puder Puff. Natürlich hätte man die einzelnen Produkte günstiger mit mehr Inhalt bekommen können, aber für mich war das süße Kit ausschlaggebend.

Innen drin befindet sich noch ein Schminkspiegel, verdammt praktisch. Zwar besteht alles aus Plastik, dennoch wirkt es hochwertig. Für alles sind Aussparungen vorhanden und ich kann mich gar nicht satt sehen.



Das Puder ist zwar medium, aber dennoch für blasse Haut geeignet. Es war nicht einfach, das Puder zu swatchen, es ist so hell und passt perfekt zu meinem Hautton, deswegen der ungeliebte Swatch auf dem Finger mit ca. 100 Schichten.



Das einzige Problem was ich sehe, dass sich Puder und Fingerabdrücke ohne Ende auf dem Schwarz verteilen werden. Aber irgendeinen negativen Punkt gibt es ja immer.



Bei dem Lippenstift war ich erst am Zweifeln, ob er zu mir passt, aber es ist zum Glück ein zartes Koralle, nicht zu orange und nicht zu knallig, mit einem schönen Schein auf den Lippen.


Muss man dieses Kit haben? Nein! Will man es haben? JA! Es war unvernünftig, gebraucht hätte ich es nicht, aber es ist so zuckersüß.



MAC Perfektly Plush Brush Kit / Advanced

Ich habe schon lange mit mir gerungen, ob ich mir MAC Pinsel kaufe oder nicht. Und jetzt war der richtige Zeitpunkt. Das Set kostet 56€ (wieder dank Pieper gespart: 44,80€).


Eigentlich schrecke ich ja vor allem, was ein Leoprintmuster hat zurück. Aber auch hier stört mich dieser leicht kitschige Touch wieder nicht, ich find es süß.



Wenn man den Reißverschluss öffnet, kommen 5 kleine Pinsel zum Vorschein. Klein deswegen, weil sie kürzer sind als die normalen Pinsel, die es einzeln zu kaufen gibt. deswegen sind sie auch mit der Bezeichnung "SE" versehen.

Weiterhin gibt es noch ein kleines Fach mit Drcukknopf. Es ist innen viel Plastik, aber durch den Spitzenaufdruck und den glänzenden Stoff wirkt auch hier wieder nichts billig.



Kommen wir nun zu den Pinseln. Ich kann wenig über die vergleichbare Qualität zu den Original MAC Pinseln sagen. Aber auf mich machen die Pinsel einen guten Eindruck. Sie sind schön weich, dennoch fest gebunden und das Gute: sie haaren kaum.
Ich habe schon lange nicht mehr solch hochwertige Pinsel in der Hand gehabt.
Und die pinke Farbe gefällt mir extrem gut, ist mal etwas besonderes.


Enthalten sind:

  • 167SE Face Blender Brush
  • 168SE Large Angled Contour Brush
  • 217SE Blending Brush
  • 239SE Eye Shader Brush
  • 212SE Flat Definer Brush
Zwar sind die Pinsel wie gesagt kleiner, dennoch spart man eine Menge, als wenn man sich jeden Pinsel einzeln kaufen würde. Für mich also ein absolut lohnendes Set!


Und seit heute bin ich auch dem allgemeinen MAC-Fieber verfallen. Aber wie ich bereits mehrfach sagte: die Sets sind zuckersüß, verspielt, mädchenhaft, einfach zum Verlieben!

Probenauswahl BoB November

Und monatlich grüßt das Murmeltier...

Wie immer am ersten Dienstag des Monats stand die Douglas Box-of-Beauty zur Zusammenstellung bereit. Ab heute hat man 7 Tage, um sich sein Böxchen zu füllen. Sollte man die Chance nicht nutzen, gibt es wie immer eine Überraschungsbox.

Das Hauptprodukt war diesmal das Duschgel zu Lady Gagas Parfüm "Fame". An sich mit einem Wert von 19,95€ ein gutes Hauptprodukt. Aber da mir der Duft nicht zusagt, erwarte ich vom Duschgel nicht viel. Witzig daran ist aber, dass das Gel schwarz ist und wenn es aufschäumt sich grau färbt.

Wie auch in den letzten Monaten ging es um 3 Uhr los. Zur Auswahl standen diesmal 20 Proben, aus denen man sich wie immer 4 Stück aussuchen konnte.



obere Reihe v.l.n.r.


  • Artdeco Lip Brilliance Nr. 25 3ml  (OP 9,95€/5ml -> 5,97€)
  • Shiseido Bio Performance Super Restoring Creme 7ml (OP 106€/50ml -> 14,84€)
  • Alterna Bamboo Style Form Ultrahold Sculpting Clay 15g (OP 27,95€/50ml -> 8,39€)
  • Lavera Trend Sensitive Long Lash Mascara 9ml (OP -> 9,95€)
  • Salvatore Ferragamo "Signorina" Bodylotion 30ml (OP 34,95€/200ml -> 5,24€)


untere Reihe v.l.n.r

  • Clarins Multi Regenerate Nuit Extra-Firming Night Cream 5ml (OP 69,90/50ml -> 6,99€)
  • Anatomicals Chocolate Anti-stress Face Mask 15ml (OP -> 0,95€)
  • Rexaline Hydra Eye Zone Augencreme 5ml (OP 47,95€/15ml -> 15,98€)
  • Frollein Wunder Lemon Grass Showercream 100ml (OP 4,95€/200ml -> 2,48€)
  • Sans Soucis Deep Moist Depot Feuchtigkeitsserum 30ml (OP -> 28€)








obere Reihe v.l.n.r.

  • Charlotte Meenten Age Control Tages- & Nachtpflege 2x 10ml (OP 29,95€ bzw 31,95€/50ml -> 12,38€)
  • Boss Bottled Night Duschgel 50ml (OP 22,95€/150ml -> 7,65€)
  • SmashBox Photo Finish Foundation Primer 7ml (OP 14,50/12ml -> 8,46€)
  • Shiseido Benefiance Creamy Cleansing Foam 30ml (OP 45,95/120ml -> 11,03€)
  • DKNY Pure Verbena Body Butter 30ml (OP 37,95/200ml -> 5,69€)



untere Reihe v.l.n.r


  • Maxfactor Masterpiece Max Mascara 5,3ml (OP 12,95€/7,2ml -> 9,35€)
  • Strivectin SD Intensive Concentrate 22ml + Strivectin SD Eye Cream 7g (OP 134,95€/150ml bzw 59,90€/30ml -> 19,79+13,98= 33,95€)
  • Davidoff Champion Energy Showergel 30ml (OP 19,95€/200ml -> 2,99€)
  • DKNY Pure DKNY Body Butter 50ml (OP 37,95/200ml -> 9,49€)
  • Tommy Hilfiger Freedom Body Wash 50ml  (OP 27,95€/150ml -> 9,32€)



Und hier meine Auswahl:




Mascara kann ich immer gebrauchen, ich habe bisher nicht die perfekte gefunden. Aber das schreit mal nach einem Special hier auf dem Blog. Maxfactor hat dabei einen Wert von 9,35€. Die Lavera ist sogar Fullsize mit 9,95€.

Shiseido fand ich zum einen die Größe gut und Make-up-Entferner/Reinigung ist immer gut und mit 30ml kann man auch mal länger testen. Wert liegt bei 11,03€.

Sans Souci kenne ich bisher noch nicht, aber mit 30ml ist das ein Fullsize-Produkt im Wert von 28€. Und die Bewertungen lesen sich durchweg gut. Im Winter braucht man eh immer Feuchtigkeit.

Somit hat meine Box einen unglaublichen Wert von 78,28€. Und ich habe 3 Fullsize-Produkte. Nicht schlecht.

So ein richtiges Highlight gibts für mich diesmal aber nicht. Zwar mehr dekorative Kosmetik als beim letzten Mal, aber dennoch wieder zu viele Sachen dabei an Pflege, die ich nicht benutzen würde. Ich hab eine schöne Box, aber das WOW fehlt mir wieder.

Positiv ist, dass es mehr Proben für Männer gibt, für diejenigen die es sich gewünscht hatten, aber ich hab da keinen Bedarf. Dann lieber eine schöne Parfümminiatur und ein Männerduschgel weniger.


Wie seid ihr mit der Auswahl zufrieden? Was durfte in eure Box wandern?

p2 Keep The Secret LE

Aus der aktuellen p2 LE "Keep The Secret" durften das "Wings of desire transparent loose powder" (was für ein Name) und die "Desirable Eye Base" mit bei mir einziehen.



Mir gefällt vor allem das Design, es ist zwar schmucklos, aber dennoch finde ich, dass es auf gewisse Weise edel wirkt. Da mekrt man mal wider, dass das Auge definitiv mitkauft.


Wings Of Desire Transparent Loose Powder

Wie der ellenlange Name schon sagt, handelt es sich hier um ein loses Puder. Es sind 20g enthalten und der Preis liegt bei 4,45€.
Die Farbe ist 010 pure sensuality und eignet sich perfekt für solche Blassnäschen wie ich eines bin.

Schraubt man den Deckel auf, kommt der kleine Pinsel zutage. An sich eine nette Idee, aber für mich nicht wirklich praktikabel. Denn wenn man die Verpackung in der Handtasche hat, fällt durch die kleinen Löcher viel Puder durch und hängt natürlich überall am Pinsel und anschließend an den Händen.



Der Pinsel ist weich, etwas strubbelig, verliert aber relativ wenig Haare und eignet sich ganz gut zum Verteilen auf dem Gesicht. Aber man sollte nicht zu viel erwarten. Für mich wirkt er ziemlich billig, da gabs schon bessere Pinsel in LEs. Ich werde  weiterhin meinen Kabooki benutzen, der hat einfach eine größere Fläche und ist weicher.

Das Puder deckt überraschend gut, mattiert schön, ohne dabei zugekleistert zu wirken. Es lässt sich wirklich gut verblenden. Die Haltbarkeit ist ok, aber mit leicht fettiger Haut, muss man öfter nachlegen.

Was mich nur stört, ist der Geruch. Ich kann ihn nicht beschreiben, aber es wirkt leicht künstlich, definitiv kein schöner Pudergeruch. Zum Glück bleibt dieser aber nicht erhalten, sondern verfliegt mit der Zeit.

Alles in allem ein gutes Produkt für diesen Preis, nette Idee mit dem Pinsel, wenn für mich auch nicht anwendbar. Hat vielleicht jemand einen Tipp, wie ich das Problem mit dem rumfliegenden Puder und dem Pinsel lösen kann? Es gibt besseres, aber ein solides Puder für den Preis.


Desirable Eye Base

Ich schwöre ja eigentlich wie so viele andere auf die Rival de Loop Young Eyeshadow Base. Aber wie ich bereits sagte, die Verpackung ist so schön bei dieser p2 Base.



Enthalten sind 8ml für 2,95€. Die Konsistenz ist moussig leicht. Es sind keine Schimmer- oder Glitzerartikel in der Base enthalten. Sonst ist sie mit ihrer beigen Farbe relativ nah an einem Concealer dran und deckt somit auch kleine Unebenheiten am Auge ab.

Ich finde es allerdings schwierig, ausreichend Produkt auf dem Auge zu verteilen, sodass man mehrmals nachlegen muss.

Aufgetragener Lidschatten wirkt definitiv satter in seiner Farbe. Aber die Haltbarkeit war genauso wie ohne Base, erst sammelte sich alles in der Lidfalte, abends war fast nichts mehr vom Lidschatten vorhanden. Und da dieses Kriterium für mich das wichtigste ist, fällt die Base bei mir definitiv durch.




Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Layout © by Lyn of It's Time to steal Ideas