Gesichtet: essence Sun Kissed und Manhattan Pastell Pretties LE

Ich weiß,  dass mein letzter Beitrag schon etwas her ist und ich würde gern öfter bloggen, aber momentan ist bei uns auf der Arbeit so viel los und so viele Leute sind krank, dass ich abends einfach tot ins Bett falle. Ich hoffe, dass es ab Montag wieder besser wird.

Dafür gibt es für mich gerade eine Premiere: ich blogge das erste Mal von unterwegs.  Vielleicht setzt sich die Methode ja durch.

Ich habe es immerhin geschafft, mal wieder bei dm reinzuschneien und schon wurde ich von 2 neuen LEs überrascht.


essence Sun Kissed Le



Nach der Preview war ich sehr gespannt auf die Produkte in dem dunklen Rotton. Doch statt eines Bordeauxtons, wie ich nach den Pressebildern erwartet hatte, war es doch ein recht bräunliches Rot und wurde auf einen Schlag uninteressant.

Die Blushes haben in der Verpackung eine wirklich seltsame Farbe, auf der Haut ist es nicht mehr ganz so schlimm, für mich aber immer noch nicht schön.

Bei den Lidschatten sind mir die Farben zu knallig und beim Swatchen des Goldtons hatte ich nur viel goldenen Glitzer auf der Hand.

Bräunungsprodukte brauche ich als Blassnase eh nicht. Also bleibt diese Le auch wieder stehen, wie so viele in letzter Zeit.


Manhattan Pastell Pretties Le



Auf den ersten Blick eine sehr überschaubare Le. Aber endlich schöne,  pastellige Frühlingsfarben, nach denen ich mich so lange gesehnt habe.
Dennoch muss ich sagen, dass ich erstmal nichts mitgenommen habe. Die Nagellacke habe ich schon so oder so ähnlich in meinem Besitz.

Blotting Papers traue ich irgendwie nicht über den Weg. Obwohl die Verpackung hier schon schön ist.

Die Farben der Eyeliner sind irgendwie auch nicht die Neuerfindung der Welt.
Einzig die Cheek & Eyecream werde ich mir morgen nochmal genauer ansehen, aber bisher hat mich die Farbabgabe ein wenig enttäuscht.  Vielleicht wird es auf den zweiten Blick besser.


Ich muss sagen, dass ich der Le-Flut langsam überdrüssig werde. Es ist doch sehr oft das Gleiche mit anderer Verpackung und es langweilt mich. Ich will Wow-Momente, helle Begeisterung, Innovation. Haut mich vom Hocker, ihr catrices, essences, Manhattans dieser Welt! Diesen Monat habt ihr es nicht geschafft.

5 Kommentare:

  1. also mich interessiert die le von manhattan schon ein bisschen. ich muss den zweiten nagellack von links mal genauer unter die lupe nehmen :D und die blotting papers sehen wirklich sehr hübsch aus :)
    lg annalena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Nagellacke sind schon ganz schön, aber ich muss mich da mal ein bißchen zurückhalten mit dem Kaufen. Mich würde aber am meisten der äußere rechte interessieren.
      Mal schauen, ob ich stark bleiben kann ;)

      Löschen
  2. Die LE von Essence war für mich auch komplett uninteressant.
    Ich fände es besser, die Drogeriemarken würden nur jeden 2. Monat eine LE rausbringen, aber dann eben mit richtigen WOW-Produkten und nicht nur so 0815 Zeugs.

    Naja, mal schauen, ob nächsten Monat was nettes kommt :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde es auch teilweise viel zu viel. Obwohl ich gerne nach der neuesten LE jage. Nur bin ich dann meist enttäuscht, wenn ich vorm Aufsteller stehe, da die Pressebilder viel schöner waren.

      Nächsten Monat kommt ja die Candy Shock LE von catrice, da freue ich mich so extrem drauf, dass ich heute Nacht sogar schon von geträumt habe :D

      Löschen
  3. Ich kann dir da auch nur Recht geben. Beide LEs sind nicht wirklich interssant. Ihnen fehlt eindeutig ein Highlight!
    Besonders bei der Sommer LE von Essence finde ich das sehr schade.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Layout © by Lyn of It's Time to steal Ideas