Preview: essence trend edition „floral grunge“


Auch essence kommt mit einer neuen TE daher, bei der man merkt, dass essence eine jüngere Zielgruppe als catrice hat.

Gegensätze ziehen sich an! Die neue essence trend edition „floral grunge“  vereint  von  April bis Mai 2013  floral-feminine Elemente mit coolen Grunge-Akzenten. Zarte und intensive Farben, feine und raue Texturen, florale Spitzendesigns und edgy Nieten – hier trifft verspielter Hippie-Chic auf lässigen Grunge-Style. Highlights hat diese trend edition einige zu bieten: Die absoluten Must-Haves sind die stick-on eyeliner mit Samt- oder Nietenoptik sowie das hair powder für farbige Hingucker im Haar. Smells like Spring 
Spirit! 

essence floral grunge – quattro eyeshadow




Floral vs. Grunge! Die vier, langanhaltenden Farben des quattro eyeshadows von metallisch bis matt kreieren ein trendy Augen-Make-up. Die helle Variante steht mit Weiß, zartem Rosa, Koralle und Mint für das
Blumige, während die dunkle Version mit Beige, Flieder, Olive und Schwarz den Grunge widerspiegeln. Erhältlich in 01 eye like flowers und 02 eye like grunge. Um 2,99 €*.


essence floral grunge – stick-on eyeliner 



Blumenmädchen oder Rock-Girl? Beides natürlich! Die neuen, innovativen stick-on eyeliner zum Selbstkleben werden alle Beauties lieben. Einfach den Favorite in Samtoptik oder mit  kleinen Nieten
auswählen und auf das Lid kleben. Durch die besonders einfache Anwendung gelingt der perfekte Lidstrich. Für Fans  extrovertierter Styles absolut cool am Tag und abends auf jeder Party das Make-upHighlight schlechthin. Mehrfach wiederverwendbar. Um 1,99 €*.


essence floral grunge – mini lipgloss set





Perfekt für unterwegs, ob Open-Air-Festival oder cooler UndergroundClub. Je nach Stimmung kann aus den drei verschiedenen MiniLipglossen der passende zum trendy Frühlings-Look gewählt werden.
Zwei verschiedene Sets mit zarten oder kräftigen Nuancen, die in jede Handtasche gehören. Die softe Variante enthält Transparent-Glitzer, zartes Rose und Koralle und die intensivere Version färbt die Lippen in
Pink, cooles Flieder und Mint. Erhältlich in 01 kissing me softly und 02 grungy kisses rock!. Um 2,49 €*.


essence floral grunge – blush 




Turn coral: Die seidig-matte Textur des blush lässt sich leicht auftragen,  verteilen und fühlt sich besonders geschmeidig auf den Wangen an. Das Rouge sorgt für ein intensives Farbergebnis in coolem Koralle-Rosa. Für einen individuellen Spring-Teint! Um 2,49 €*.


essence floral grunge – nail polish







Hier kommen die Nagellack-Trends der Frühjahrs-Saison: Frisch, floral und ein wenig smokey bekennen Mint, Pastellweiß, zartes Koralle, Lila und Schwarz Farbe. Auch die Effekte garantieren Abwechslung und
Gegensätze: Von matt über Perlmutt bis hin zu einer edgy „Griptape Optik“, wie man sie auf Skateboards kennt. Langanhaltend und atemberaubend fokussieren die beliebten nail polishes die Nägel.
Erhältlich in 01 be flowerful, 02 lily bloom, 03 grunge me tender!,  04 madly purpled und 05 black to the roots. Um 1,79 €*.


essence floral grunge – body tattoo 




Lust auf Tattoos, aber nicht dauerhaft? Mit den stylischen body tattoos für Gesicht und Körper darf nach Belieben ausprobiert werden. Ein absoluter Eyecatcher-Garant. Die Tattoos haften sehr gut auf der Haut
und lassen sich am besten mit 2-Phasen Make-up-Entferner beseitigen.  Um 1,99 €*.


essence floral grunge – hair dye powder 





Coloration to go… Das gepresste Haarpuder kreiert farbige Highlights in leuchtendem Koralle und lockt so die ersten Sonnenstrahlen hervor. Einfach auf die gewünschte Haarsträhne oder –partie auftragen und
nach Belieben wieder auswaschen. Ein einzigartiges Must-Have für alle Individualistinnen, die Lust auf einen lässigen Frühjahrs-Look haben.  Um 2,99 €*.


essence floral grunge – hair-band 



Das rockige Nietenhaarband verleiht dem trendy „floral grunge“-Look den letzten Schliff. Be a Floral-Grunge Girl! Um 2,49 €*.

essence „floral grunge“ ist von April bis Mai 2013 im Handel erhältlich.



Meine Meinung zur TE:


Ein schönes Thema, welches gut umgesetzt wurde. Die TE ist stimmig. Auch probiert essence neue Sachen aus, die interessant sein könnten. Zwar stehe ich nicht so auf orangefarbige Strähnchen in den Haaren, aber die Idee ist toll. 
Aufklebbare Lidstriche und Bodytattoos brauche ich zwar nicht, aber auch hier ist die Idee wieder lobenswert.

Die Lipgloss-Sets sind zuckersüß, aber ich mag ja bekanntlich Lipgloss nicht unbedingt. Das Blush werde ich mir anschauen, aber an sich klingt es gut. Auf die Griptape Optik des Nagellackes bin ich gespannt, das könnte definitiv was Tolles sein. Auch das Haarband gefällt mir ganz gut, ebenso das zweite Eyeshadow Quatt.

In mir rührt sich zwar nicht dieses "Unbedingt-Haben-Wollen" aber irgendwie bin ich doch ganz angetan. Und meist ist es ja dann ganz anders, wenn man vor dem Aufsteller steht. Ich lass mich überraschen.


3 Kommentare:

  1. Ich werd mir auf jeden Fall den Blush anschaun und auch dieses Haarpuder. Ich hab vor kurzem ja die Haarkreide auf meinem Blog gezeigt und das war für mich total der Fail.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich finde, dass dein versuch mit kreide in den haaren verdammt gut aussah. Aber ist natürlich ätzend, wenns sich wie Stroh anfühlt.
      An sich würde ich es auch gern mal testen, aber ich hasse Orange. Geht für mich gar nicht.

      Aber das Blush sieht toll aus, das muss ich definitiv auch jagen.

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Layout © by Lyn of It's Time to steal Ideas