Mascara Montag # 2

Nach 2 Wochen Pause geht es heute weiter mit dem Mascara-Montag. Ich möchte euch heute eine Mascara vorstellen, die ich lange Zeit nicht beachtet habe, die aber im Großen und Ganzen ein solides Ergebnis liefert:


Benefit They're Real!

22,95€ / 8,5g



Versprechen: Verlängert, gibt Volumen, hebt an und separiert die Wimpern

Ich besitze nur die kleine Variante der Mascara. Die Originalverpackung ist sehr viel edler, komplett in den schimmernden Metalllic-Look des Deckels gehüllt.

Ich besitze sie nun schon eine Weile und anfangs hat sie mir gar nicht gefallen, die Textur war zu nass, obwohl sie kaum geklebt hat. Jetzt nach einiger Zeit komme ich besser mit ihr zurecht.



Gummibürstchen - da kommen meine Wimpern normalerweise nicht mit zurecht. Aber so langsam freunden die Benefit und ich uns an. Auch kleinere Wimpern werden erwischt.
Die Bürste trennt gut, allerdings erscheinen nach mehrmaligem Tuschen unschöne Fliegenbeine, da muss man extrem aufpassen.


Das Ergebnis überzeugt mit Länge und Schwung. Auch sind die Wimpern schön definiert. Allerdings fehlt mir absolut das Volumen. Das bekommt die Max Factor Clump Defy besser hin. Mir fehlt einfach der "Wow-Effekt."

Die Haltbarkeit ist ok, kaum Verschmieren und kein Krümeln. Aber damit habe ich selten Probleme.

An sich eine solide Mascara, die es aber nicht zu meinen Lieblingen schafft. Dafür fehlt mir Volumen. Und längere Wimpern gehen auch immer. Auch das Verklumpen nach mehrmaligem Tuschen gefällt mir gar nicht. Für den Preis bin ich ehrlich gesagt ein wenig enttäuscht und werde sie nicht nachkaufen.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Layout © by Lyn of It's Time to steal Ideas