Die wahrscheinlich süßeste Praline: Duplo White


Wenn es irgendeine bekannte Süßigkeit plötzlich auch in der weißen Variante gibt, bin ich sofort dabei. Egal ob Ferrero Küsschen, Twix und jetzt auch Duplo.


Umso mehr hab ich mich gefreut, als ich die Verpackung bei Rossmann an der Kasse entdeckte und nach einem kurzen Jubeln wurden sie natürlich sofort eingepackt.Für 1,99€ bekommt man 10 Riegel, also normale Verpackungsgröße und normaler Preis.

Ferrero verspricht "feine Haselnusscreme mit hauchzarten Waffeln, umhüllt von leckerer weißer Schokolade".


Das Aussehen und die Größe sind wie bei den normalen Vollmilch-Duplos. Was beim Auspacken sofort auffällt: ein sehr süßer Geruch nach weißer Schokolade. Muss man definitiv mögen.


Innen drin sieht man ein wenig von der Haselnusscreme, leider schmecke ich sie überhaupt nicht. Sobald man ein Stück abbeißt, merkt man nur noch den extrem süßen Geschmack von der weißen Schokolade. Die Waffel knuspert zwar schön, aber auch diese kann die extreme Süße nicht aufheben.

Geschmacklich finde ich das neue Duplo White also extrem süß, für mich ist es hart an der Grenze. Man muss süße, weiße Schokolade definitiv mögen. Leider merke ich von der Leichtigkeit der Waffel kaum etwas, das Duplo liegt schon schwer im Magen.

Ich hatte mir mehr davon erhofft, nachdem mich Twix und die Küsschen in der weißen Variante so begeistert hatten. Das Duplo ist ok, aber wirklich zu süß und ich muss es nicht nochmal kaufen. 

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Layout © by Lyn of It's Time to steal Ideas