Manhattan Quick Dry Nagellacke 59G und 101S


Wie schon in meinem Rossmann 30% Haul Post gezeigt, habe ich mir einige neue Manhattan-Nagellacke zulegt. Diese beiden kleinen Schätzchen haben mich im Nagellackregal sofort angesprungen.


Wie immer gibt es bei Manhattan keine Namen, sondern nur unschöne Nummern. Aber das soll sich wohl ab sofort ändern.

Links seht ihr 59G, der rechte Lack trägt den "schönen" Namen 101S. Beide gehören zur Quick Dry Serie des Standardsortiments und trocknen somit extrem schnell.
Für 1,95€ bekommt man 7ml Inhalt. Das Fläschchen ist im typischen Manhattan-Style gehalten.



59G ist ein Altrosa mit silbrig-metallischem Schimmer.Zum Glück nicht so krass Pink, wie es die Fotos vermuten lassen, aber doch hart an der Grenze.



Der Auftrag ist wie immer durch den dünnen Pinsel einfach und fast streifenfrei möglich. Die Konsistenz ist weder zu flüssig noch zu fest.
Der Lack trocknet wirklich innerhalb kürzester Zeit, auch wenn es läner als 60 Sekunden braucht, was ein absoluter Vorteil ist, da die Deckkraft leider erst bei 3 Schichten wirklich zufriedenstellend ist.


101S hat einen bläulich silbernen Grundton mit viel silbernem Schimmer und Glitzer. Die Trocknungszeit ist hier ebenso kurz wie bei 59G. Nur die Deckkraft ist besser, hier genügen 2 Schichten.



Die Haltbarkeit ist mit dem richtigen Top Coat wirklich gut, ich hatte nach 3 Tagen die erste Tipwear.

Mir gefällt vor allem der metallische Effekt besonders gut, an dem komme ich eigentlich nie vorbei. Und für wenig Geld bekommt man zwei wirklich schöne Lacke.

1 Kommentare:

  1. Sehr hübsche Lacke :) Der blaue gefällt mir fast noch einen Hauch besser...wobei der rosane natürlich für den Alltag etwas dezenter ist :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Layout © by Lyn of It's Time to steal Ideas