Meine Douglasbox im Mai

 Endlich hat es auch meine Douglas Box of Beauty zu mir geschafft und ich nehme es vorweg: ich bin restlos begeistert!
Zwar hatte ich die Befürchtung, dass es mir wie vielen anderen geht und mich ein Lidschatten-Massaker in meiner Box erwartet, aber Douglas hat mitgedacht, sodass alles heil bei mir angekommen ist.




 Das Hauptprodukt diesen Monat war aus dem Douglas Beauty System das Seathalasso Eau de Toilette. Mit 20ml hat es einen Wert von 9,95€.


Der Flakon sieht schön sommerlich-frisch aus, sehr clean und ein wenig maritim. Leider kann ich durch meine Schnupfennase nicht viel riechen, aber das was ich erahnen kann, gefällt mir ganz gut.  Nur die auf die anfängliche Alkoholbombe könnte ich verzichten.


Der Flakon ist auch bestens für die Handtasche geeignet und wird mich wohl mit in den Urlaub begleiten.



Eine weitere Probe, die ich mir ausgesucht habe, ist der Lancaster Tan Maximizer. Auf die Intensivierung meiner "Bräune" hoffe ich zwar nicht - wo nichts ist, kann nichts intensiviert werden - aber auf die pflegende und kühlende Wirkung bin ich mehr als gespannt.




Mein Highlight der Box ist die Parfümminiatur von Guerlain. Lea Petite Robe Noir hat mich schon lange angelacht. Der Flakon ist einfach zuckersüß, ich stehe ja total auf Minis.


Zwar nehme ich momentan nur einen extremen Kirschduft wahr, aber ich hoffe, dass sich der Duft auf der Haut noch weiterentwickelt.




Von den Dita von Teese Lidschatten Quattros von Artdeco musste ich mir beide in die Box packen, das Design ist einfach zu schön.



Die magnetischen Boxen bietet Platz für insgesamt 8 Artdeco-Lidschatten, innen drin gibt es noch einen praktischen Spiegel.


Wie bereits erwähnt, hatte ich Angst, dass wie bei vielen anderen der Lidschatten Nr. 150 - Mascarade komplett zerkrümelt bei mir ankommt. Aber Douglas hat vorgesorgt und meinen Lidschatten mit dem dazugehörigen Deckel versendet.


Mir gefällt Nr. 371 - Spotlight mit seinem silbrigen Schimmer und Glitzer ein wenig mehr als Mascarade, der aufgetragen doch sehr dunkel wirkt und seine Farbvielfalt nicht richtig entfaltet.


Dennoch sind die Pigmentierung und der Auftrag wie immer bei Artdeco-Lidschatten gut und ich werde wohl meine beiden Quads schnell gefüllt haben.



Als kleines Goodie gab es für jeden noch ein Probenset von Alternas Bamboo Color Hold +. Eine schöne Überraschung, die ich gern testen werde.

Fazit:

Für mich ist meine Maibox eine der bisher besten. Parfümmini, Lidschatten plus Boxen, Sonnepflege und noch eine zusätzliche Probe. Ich weiß nicht, was man besser machen könnte. Und dass Douglas bei den zerbröselnden Lidschatten so schnell reagiert hat, verdient ebenfalls ein fettes Plus. 
Für mich definitiv die perfekte Box, da wird es schwer sein, dieses Niveau im nächsten Monat zu halten.


Seid ihr auch so zufrieden wie ich?

2 Kommentare:

  1. Ich bin mit meinen Boxen auch super zufrieden. Ich denke morgen müsste Box nummer zwei bei mir eintreffen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei den tollen proben in den letzten Monaten kribbelt es mir echt in den Fingern, mir auch wieder ne zweite Box zuzulegen.
      Aber ich warte jetzt erstmal das nächste Hauptprodukt ab. Die Proben begeistern mich in den letzten Monaten aber immer wieder.

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Layout © by Lyn of It's Time to steal Ideas