Nackt - auch ich habe es getan: Urban Decay Naked Eyes Palette


Nachdem ich so ein Loblied auf das MUA Dupe zur Urban Decay Naked Eyes Palette gesungen habe, reifte in mir immer mehr und mehr der Wunsch, auch das Original zu besitzen.





Und was macht Frau, wenn sie etwas unbedingt haben will? Genau, sie erzählt ihrem Liebsten Tag für Tag, wie toll besagtes Wunschobjekt doch ist und irgendwann gibt der Liebste entnervt auf und zückt die Kreditkarte (klappt nur leider nicht immer).
So hat mir mein allerliebster Grinsekater die beiden Naked Paletten gesponsert und mich extrem glücklich gemacht.





Ich weiß, dass es schon tausende Reviews dazu gibt, aber dieses Schätzchen ist einfach zu schön, um sie nicht extra und ausgiebig vorzustellen. 
Bestellt habe ich bei HQhair.com, die Palette kostet dort 45,05€. Versandkosten und Zollgebühren fallen keine an.


Das kleine Schätzchen kommt leider unstandesgemäß in einer Plastikverpackung daher, die uns einen samtigen Look zeigt. Die Palette an sich ist in einem braunen Samtlook gehalten.
Drumherum ist noch eine Pappverpackung, bei der auf der Rückseite die einzelnen Lidschatten aufgeführt sind. Mit dazu gibt es eine Primer Potion, die bisher einen guten Eindruck bei mir hinterlassen hat.



Innendrin besteht die Palette aus brauner Pappe, die durch ihr metallisches Schimmern aber keineswegs billig wirkt.. Sie schließt mit zwei kleinen Magneten am Rand, die gut halten und auch bei einem Sturz nicht aufgehen.

Ein praktischer Spiegel ist ebenso enthalten wie ein Pinsel, der zwar ein wenig kratzig ist, aber doch einen guten Dienst leistet.


Die Farben sollten mittlerweile allseits bekannt sein, aber dennoch kann ich nicht anders, als sie vorzustellen. Insgesamt sind 12 Lidschatten enthalten, sowohl matte, schimmernde als auch leicht glitzernde. Eine perfekte Mischung für jedes AMU. Jeder Lidschatten wiegt 1,3g und hat somit runtergerechnet einen Preis von knapp 3,75€.




Am Swatch sieht man gut, dass die hellen matten Farben bei der Pigmentierung etwas schwächeln, vor allem von "Naked" hätte ich mir mehr erhofft. "Virgin" hat trotz seiner Helligkeit einen schönen, feinen Schimmer. "Sin" ist zu meinem liebsten Ton im Augeninnenwinkel geworden. Zu der Pigmentierung von "Sidecar" lässt sich nur eins sagen: ein absoluter Traum! Ebenso ergeht es einem mit "Half Baked"


Alle Lidschatten sind durchweg buttrig fein und lassen sich problemlos auftragen und verblenden, wobei die Konsistenz der matten Töne nicht ganz so gut ist wie die der anderen, aber trotzdem immer noch gut.


Mein Liebling ist definitiv "Toasted", die Farbenvielfalt des Schimmers überzeugt mich jedes Mal aufs Neue. Zusammen mit "Hustle" entsteht ein wirklich tolles AMU. "Creep" ist bisher die Farbe mit der ich am meisten Probleme hatte, sie wird leider leicht fleckig, aber mit ein bißchen Schichten und Blenden geht auch dieses Problem weg. 


Ich hatte bei der MUA-Review geschrieben, dass man kaum zufriedener mit einer Palette sein kann als mit der Undressed. Ich habe mich geirrt, kann man definitiv!
Die Konsistenz und Pigmentierung der Lidschatten überzeugt auf ganzer Linie. Weiterhin ist das Design so schön, jeder einzelne Lidschatten für sich schon ein kleines Kunstwerk, die ich die ganze Zeit bestaunen könnte.

Trotz des hohen Preises lohnt sich hier jeder investierte Cent. Und runtergerechnet sind die Lidschatten gar nicht so teuer, denn wer nimmt nicht mal schnell einen LE Lidschatten im gleichen Preisrahmen mit?

Ich verstehe den Hype um diese Palette absolut, man muss sie einfach haben, da sie ein Schmuckstück in jeder Schminksammlung ist. Ich könnte jetzt noch weitere Loblieder singen, aber es bleibt nur noch eins zu sagen: mir fällt kein einziger negativer Punkt ein.


Morgen gibt es übrigens einen Vergleich zwischen der Naked und der Undressed Palette und ich werde schauen, ob MUA wirklich ein würdiges Dupe ist.

1 Kommentare:

  1. Auf den Dupe-Bericht bin ich schon gespannt, ich habe nämlich nur die Palette von Mua - mit der bin ich bisher aber sehr zufrieden :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Layout © by Lyn of It's Time to steal Ideas