Neue Kategorie: Five facts about me

Ihr Lieben, neben all den Reviews fehlt mir irgendwie ein bißchen das Private auf meinem Blog. Dabei sind es gerade die kleinen Eigenschaften eines Bloggers, die für mich einen Blog auch lesenswert machen.

Ab sofort gibt es eine neue Kategorie, in der ich 5 Fakten über mich zu einem bestimmten Thema "erzähle".

Fangen wir heute mal mit dem Thema "Essen" an

  •  Ich liebe Nudeln über alles. ich könnte 5mal in der Woche Nudeln essen. Am liebsten natürlich Spaghetti Bolognese, ich bin eine Meisterin im Aufwickeln. Und bei Spaghetti gibts bei mir kein "satt", es gibt "essen oder schlecht" und zur Not könnte ich auch 400g Spaghetti allein vernichten.

  • Was ich nicht mag: alles was glibbert. Der Erdbeerkuchen kann noch so lecker sein, sobald auch nur ein Hauch Tortenguss drauf ist, lasse ich ihn stehen. Ebenso kann man bei mir mit Wackelpudding echten Brechreiz hervorrufen. Gummibärchen sind okay, solange ich sie nicht anbeiße und mir das Innere anschaue.


  • Für einen guten Döner könnte ich morden. Leider habe ich den besten Döner der Welt schon gefunden, den gibts nur leider 40km von mir entfernt. Und seitdem ich weiß, wie toll so ein Döner sein kann, mag ich keinen anderen mehr essen. Aber ich rede mir ein, dass 80km Fahrt für einen Döner alle paar Monate schon ok sind. 

  • Ich könnte jeden Tag Kuchen essen, wenn er nicht so böööse wäre. Aus Eis mache ich mir eigentlich nicht viel, aber einen leckeren Fruchtbecher kann ich trotzdem nicht stehen lassen. Schoki liebe ich wie jede Frau, am liebsten mit irgendwas Knusprigem drin.

  • Wenn ich das Geld hätte, würde ich jeden Tag Essengehen und nicht mehr selbst kochen. Zwar koche ich eigentlich recht gern, aber irgendwie stresst es mich auch und der Abwasch danach ist das Schlimmste. Da ich direkt neben einem Pizzalieferservice wohne, nehme ich deren Angebot verdammt oft in Anspruch, aber es ist einfach so verführerisch.

Welche Eigenarten habt ihr, wenn es ums Essen geht? Was mögt ihr überhaupt nicht und wovon bekommt ihr nie genug?

4 Kommentare:

  1. Antworten
    1. Sie sind auch einfach das beste Nahrungsmittel, was es gibt :D

      Löschen
  2. Ich esse total gerne Chips...ich weiß, das ist völlig ungesund...aber abends beim Fernsehn, vorallem bei nem guten Film, gehört irgendwie eine Tüte Chips dazu :D
    Ansonsten esse ich super gerne Nudeln in allen möglichen Varianten...als Auflauf, mit Soße oder einfach nur mit Ei überbacken :)
    Was ich gar nicht mag: Grießbrei, Milchreis, Kümmel (meine Oma macht das gerne an sämtliches Gemüse dran *bäh*)

    =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit Kümmel komme ich auch überhaupt nicht klar. Deswegen findet man in meiner Küche auch keinen.

      Chips können teilweise richtig genial sein, aber ich bin dann eher der Popcorn-Fan. Ein Kinofilm ohne Popcorn geht überhaupt nicht. Außerdem lässt mein Freund mir selten Chips übrig, der atmet die innerhalb weniger Sekunden weg :D

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Layout © by Lyn of It's Time to steal Ideas