Tag im Mai - Teil 3

Kommen wir heute zum letzten Teil meiner Frühlingsfotos. Ich hoffe ja, dass ich bald wieder welche machen kann, sollte die Sonne sich irgendwann mal wieder blicken lassen.


Auch würde ich endlich gern mal zur Roseninsel rüber fahren, mal wieder ein Elektroboot mieten oder mit der großen Fähre über den kompletten See fahren.
Da hat man schonmal sowas Tolles vor der Haustür und dann kann man es meistens nicht genießen, weil - wie der Hamburger sagt - echtes "Schietwetter" ist.



Sattes Grün - davon hätte ich gern mehr



Die schneebedeckten Gipfel der Alpen sehen so toll aus, wenn die Sonne scheint



Schöne blühende Bäume, die mal keinen Niesanfall bei mir verursacht haben



Lenné-Denkmal im Feldafinger Park



Das Einzige, was mir beim See wirklich fehlt, ist der typische "Meergeruch". Aber man kann halt nicht alles haben



Sonne, wo bist du? Ich will mehr von dir!



Schöner Panoramablick über den Golfplatz bis zu den Alpen




Kirchen gehören in Bayern einfach dazu. Und dieser wunderbare wolkenlose Himmel *träum*



Ich mag Bilder, bei denen man jeden einzelnen Tropfen sieht. Und die Sonne tut ihr übriges



Ich mag dieses Gegenteil von wilder Natur und einzelner, schöner Tulpe mittendrin



Kleines und großes Segelboot. So ein Segelschein würde mich ja auch reizen



Die Tulpen verblühen mittlerweile so langsam, aber irgendwann kommt hoffentlich ein neuer Frühling


2 Kommentare:

  1. Schöner Post, vorallem das Wassertropfen-Bild gefällt mir gut!
    LG, Ni von JuNi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir auch. Ich mag so Spielereien mit der Kamera. Meistens kommt auch echt was Schönes bei raus :)

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Layout © by Lyn of It's Time to steal Ideas