Ich packe meinen Koffer... oder: ein Make Up Junkie geht auf Reisen

Endlich ist es so weit und mein wohlverdienter Urlaub steht an. Ich freue mich ohne Ende drauf. Und während der Herr Grinsekater noch ganz entspannt so rein gar nichts gepackt hat (Männer halt), kann ich es kaum abwarten und habe schonmal mein Beautycase gefüllt.

Ich muss gestehen, dass ich doch leicht erschrocken war, was sich so alles natürlich von ganz allein ins Köfferchen geschlichen hat. Und dann natürlich die Frage: brauche ich das alles wirklich? Und die Antwort: eindeutig ja!



Part I


1. Isana Handcreme Sheabutter & Kakao
Ohne Handcreme geht bei mir nix. Und deswegen darf nur die Beste mit. Immerhin konnte ich mich da auf eine beschränken.

2. Gliss Kur Total Repair Express Repair Spülung
Verknotetes Haar am Strand? Ohne mich und damit ich meine Haare überhaupt durchgekämmt bekomme, muss die Spülung mit.

3. Balea Pures Volumen Shampoo
Das Shampoo ist ganz ok, aber begeistert mich nicht so sehr wie John Frieda. irgendwann muss es aber mal leer werden und deswegen kommt es mit in den Urlaub

4. Balea Passionsfrucht Dusche
Lecker tropische Früchte. Wann, wenn nicht bei 35 Grad am Strand?

5. Balea Caribbean Dreams Rasiergel + ebelin Nagellackentferner
ich war eigentlich nur auf der Suche nach einem Mini-Rasierschaum, da ist mir das Gel mit Kokosduft n die Hände gefallen. Koko geht immer und ich hoffe, dass es mich nicht so enttäuscht wie das Buttermilk Lemon Pendant.
Den Nagellackentferner nutze ich schon länger und deswegen darf er in der Mini-Version mit.

6. Rival de Loop Hydro Augen Roll On
Kühlt, spendet Feuchtigkeit und massiert. Was will man mehr von einer Augenpflege?



Part II


1. Rival de Loop Hydro Nachtcreme
Bisher die einzige Creme, die meine Haut wirklich verträgt und deswegen ein absolutes Must-Have für mich. die Tagesvariante hat leider zu wenig LSF, deswegen bleibt diese daheim

2. FA Sport Double Power Deo Spray
Bisher das beste Deo, was ich probiert habe, da es lange hält. Und da ich auf viel Sonne hoffe, kann man sich gar nicht gut genug schützen

3. Sun Dance Mattierendes Sonnenfluid
Ich mag es absolut nicht, wenn ich im Gesicht wie ne Speckschwarte glänze, deswegen hoffe ich dass dieses Fluid gleichzeitig schützt und mattiert

4. Sun Ozon Apréslotion
Auch wenn ich nicht unbedingt scharf auf einen Sonnenbrand bin, sollte man doch vorsorgen. Ich hoffe, dass die Lotion gut kühlt, denn es gibt nix besseres bei roter Haut.

5. Sun Dance Lippenpflegestift
Lippenpflege muss sein, im Urlaub deswegen auch mit LSF 20

6. Figs & Rouge Balm
Für mich immer noch der beste Balm für trockene Lippen und immer mit dabei



Part III


 1. Asor Lip Color Butter Feeling Feline
Für mich DER Lippenstift des Jahres und in dieser tollen Farbe geht er immer

2. Maybelline Color Sensqational Popstick
Ich hab ihn bisher noch nicht ausprobiert, aber mit der leichten Farbe und Texur sollte er auch was für hohe Temperaturen sein

3. Estee Lauder Invisible Fluid Makeup
Die leichte Textur fand ich schon letzten Sommer toll und deshalb wird es auch dieses Jahr wieder benutzt

4. Maybelline Pure 8-in-1 BB Cream
Ich bin immer noch von ihr angetan: sie lässt sich leicht auftragen, übersteht auch mal schwitzen und hält relativ lang

5. Artdeco Eyeshadowbase
Kein Amu ohne diese Base. Wenn was halten muss, ist sie unverzichtbar und für mich die bisher beste dieser Kategorie

6. Maybelline Fit Me Puder
Nicht unbedingt der beste Puder, aber hier ärgere ich mich nicht, sollte er zerbröseln. Er ist ok, aber die Haltbarkeit könnte besser sein

7. Maxfactor 2000 Calorie Mascara Waterproof
Ich hab keine Lust, wie ein waschbär rumzulaufen, deswegen die wasserfeste Variante. Am Strand muss ich nicht unbedingt geschminkt sein, aber abends ist Mascara ein Muss

8. Catrice Geleyeliner
Zu einem schönen Amu gehört natürlich ein schöner Lidstrich. ich nehme allerdings nur einen Eyeliner mit, da ich eh zu 90% auf schwarz zurückgreife. und Geleyeliner halten bei mir einfach am besten.

9. Catrice Camouflage Concealer
Deckt alles ohne Wenn und Aber ab und hält und hält und hält

10. Pinsel
Bei den Pinseln war ich echt lange am Überlegen. Die besten bleiben zu Hause und die soliden kommen mit. Also zwei Eyeshadow Pinsel von elf, ein Eyeliner Pinsel von catrice und der MAC Puderpinsel. Die Foundations trage ich mit den Fingern auf, geht bei den beiden am besten.


Part IV


1. Naomi Campbell Cat deluxe at night
Schön fruchtig und relativ leicht, so wie ich es im Sommer mag. Zwar eher für abends, aber trotzdem toll

2. Tropical Dream
Das günstige Escada-Dupe von Kik hat auch vor mir nicht Halt gemacht. Riecht ebenfalls fruchtig leicht und hier kann man ruhig mal mehr sprühen, kostet ja nicht viel. Und wenns kaputt geht, ärgere ich mich nicht zu sehr.

3. L'oreal Hydra Active 3
Das Mizellen-Reinigungsfluid holt auch noch den letzten Schmutz runter und wird von mir jeden Tag verwendet, also auch im Urlaub

4. Lancôme Bi Facial Eye Make Up Remover
Leider versagt L'oreal bei wasserfester Mascara und Geleyeliner, also muss Lancôme die letzten Reste runterholen

5. MUA Eyeshadow Paletten
Zum einen die Undressed, sie hat für mich einfach die schönsten Nude-Farben. Das naked-Original bleibt zu hause, ich hab doch zu sehr Angst, dass sie zerbröselt. Und wenns doch mal ein wenig bunter werden soll, nehme ich die 24er Immaculate Palette, vor allem Lila und Türkis.



Part V 


1. Sun Dance Sonnelotion mit Kokosduft
Riecht einfach sooo lecker, aber nicht aufdringlich nach Kokos. Sie zieht schnell ein und fettet nicht zu stark.

2. Lancaster Tan Prolonging
Ich weiß nicht, obs was bringt, aber schaden kann es ja auch nicht. nd im besten Fall werde sogar ich mal ein wenig gebräunt aussehen

3. Sun Ozon Sonnenspray
Hatte ich schon im letzten Jahr und hat mich voll überzeugt: Lässt sich leicht verteilen, hinterlässt keine Rückstände

4. Lancaster Sun Beauty
Es lohnt sich doch, so Box of Beauty verrückt zu sein: man kann alles irgendwann brauchen. Und LSF 15 sollte reichen.

5. Sun Ozon Haarschutzspray
Damit ich nicht mit Stroh auf dem Kopf nach Hause komme und auch keinen Sonnenbrand auf dem Scheitel kriege (hatte ich schonmal, sehr unangenehm), sorge ich auch hier vor. ich hoffe sehr, dass es wirkt

6. Lancaster Tan Maximizier
Mal wieder After Sun und hoffentlich so feuchtigkeitsspendend wie auf der Packung angegeben. Wenn alles wirkt, kann ich nach dem Urlaub endlich alle zu dunklen Foundations aufbrauchen (obwohl ich das stark bezweifle).


Sowas wie Rasierer, Wattepads- und stäbchen habe ich jetzt nicht extra aufgeführt. Aber trotzdem isses irgendwie viel zu viel.
Aber auch im Urlaub gehört es dazu, mich aufzuhübschen und auch weiterhin mein Gesicht zu pflegen. Ich mag einfach auf nichts verzichten. Und ja, trotz allem ist noch Platz im Koffer. Zur Not muss der Herr Grinsekater noch das ein oder andere Kilo mit bei sich einpacken.

Nehmt ihr auch immer so viel mit oder haltet ihr euch beim Packen ein wenig zurück?

2 Kommentare:

  1. Das finde ich auch immer schwer zu entscheiden, was nehme ich mit in den Urlaub? Deswegen war es ganz schön, einmal in den Kulturbeutel von jemand anderem zu schauen ;)

    Auf meinem Blog läuft gerade übrigens ein kleines Gewinnspiel. Du bist herzlichst eingeladen, daran teilzunehmen :)

    Liebe Grüße
    Ina

    Giveaway auf Petite Saigon!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss gestehen, dass ich ziemlich viel davon nicht gebraucht habe. Aber es war gut, auf alles vorbereitet gewesen zu sein.
      Parfüm bleibt nächstes Jahr definitiv zu Hause, die Mücken haben mich fertig gemacht :D

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Layout © by Lyn of It's Time to steal Ideas