Maybelline Colorshow 265 Whine Shimmer

In letzter Zeit haben es mir irgendwie die Colorshow Lacke von Maybelline angetan. Zumal es einige neue Farben gibt. Aber mich hat vor allem einer der "alten Hasen" angesprochen: 265 Whine Shimmer.



In der Flasche wirkt der Lack ziemlich dunkelrot. Und was mir besonders gefällt: holographisch wirkende Glitzerpartikelchen. Damit kriegt man mich immer.

Enthalten sind 7ml und mit 1,95€ kann man nicht viel falsch machen.



Der Pinsel ist wie immer bei den Coorshow Lacken in Ordnung, aber auch nicht besonders gut oder schlecht.


Leider ist der Lack sehr dünnflüssig und die rote Basisfarbe sehr durchsichtig. Aber dadurch kommen immerhin die Glitzerpartikel noch gut zur Geltung.
Oben habe ich 2 Schichten lackiert und man sieht deutlich das ungleichmäßige Ergebnis. Deshalb sollte man mindestens 3 Schichten nehmen, damit das Nagelweiß nicht durchscheint und der lack gleichmäßig wird.

Da man nur dünne Schichten lackieren kann, trocknet der Lack immerhin recht fix. Einmal komplett trocken, hält der Lack wirklich gut. Bisher die beste Haltbarkeit der Colorshow Reihe. Nichts splittert und Tipwear hatte ich erst nach 4 Tagen.

Fazit:

Obwohl Whine Shimmer erst nach zig Schichten deckt, ist er trotzdem ein toller Lack. Und wer kann Holo-Glitter schon widerstehen? Für mich definitiv einer der schönsten Lacke von Maybelline und absolut bezahlbar.



0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Layout © by Lyn of It's Time to steal Ideas