Meine Douglas Box of Beauty Juli 2013

Meine Juli Box of Beauty hat auch (endlich) den Weg zu mir gefunden. Und obwohl ich ja weiß, was enthalten ist, freue ich mich jeden Monat wieder wie ein kleines Kind. 



Douglas hatte die Bob-Abonnenten ja schon kurz nach der Zusammenstellung mit einem 10€ Gutschein für die technischen Fehler entschuldigt. Finde ich eine gute Geste, da könnten sich andere mal ein Beispiel dran nehmen.

Aber kommen wir nun um Inhalt meiner Bob:



Das Hauptprodukt diesen Monat war von GoodSkin Labs die Filextra Gesichtscreme, die wahre Wunder bewirken soll: Feuchtigkeit spenden, die Haut aufpolstern und sofort vitaler aussehen lassen.

Ich habe sie bisher 5 mal benutzt und kann ehrlich gesagt keinen großartigen Effekt feststellen. Aber immerhin positiv: ich vertrage sie. Leider spendet sie mir nicht genug Feuchtigkeit. Und der Geruch ist auch gewöhnungbedürftig: leicht künstlich und verfliegt auch nicht so leicht.


Die Creme ist nicht rein weiß und enthält kleine Körnchen, die beim Auftragen aber nicht stören.  Nach dem Auftrag bleibt ein Schimmer auf der Haut zurück, der wohl das "vitale Aussehen" hervorrufen soll. Die Haut glänzt nicht und der Schimmer stört an sich nicht, doch brauche ich das nicht unbedingt in meiner Tagespflege.

Solange ich die Creme vertrage, werde ich sie benutzen. Aber ich bezweifle ehrlich gesagt, dass da noch große Effekte auftreten werden. Auch aufgrund des hohen Preises (42,95€ für 50ml) für mich kein Nachkaufprodukt. Dennoch bin ich froh, sie mal testen zu dürfen.



Die beliebteste Probe dürfte wohl von Biotherm die Lait Solaire Sonnencreme mit LSF 30 gewesen sein. Zumindest war sie als erstes weg. Zuerst fällt der leckere Duft auf: ein wenig fruchtig, ganz dezent.
Sie lässt sich einfach verteilen, zieht schnell ein und fettet nicht. 
Eigentlich die perfekte Sonnencreme, wenn sie wasserfest wäre. Und auch hier wieder der Preis, der mich vom Nachkaufen abhält: 20,95€ sind mir für 200ml Sonnencreme einfach zu viel.



Für die Haare habe ich mir von Alterna die UV+ Color Protection Maske eingepackt. Leider hatte ich noch keine Zeit, sie auszuprobieren, aber der Duft allein ist himmlisch, erinnert ein wenig an Kaugummi oder die leckeren Duftkerzen von Ikea. 
Die Konsistenz ist eher mousse-artig, nicht zu klebrig. Ich hoffe ja, dass sie ergiebig ist, sonst bleibt es leider bei meinen langen Haaren nur bei 2 Anwendungen. Und das wäre bei einem Preis von 29,95€ für 150ml doch sehr schade.


So langsam habe ich das Gefühl, es gibt keine Bob ohne Artdeco mehr gibt. Ich finde es toll, ich mag die Produkte von Artdeco sehr gern, weshalb auch gleich wieder 2 Stück mit in meine Bob durften. Die Fläschchen des Nail Growth Activators sind mit ihren 1,5ml richtig süß. 

Ich habe ihn bisher ein Mal als Unterlack verwendet und er hält gut. Sieht aber auch ohne Lack drüber gut aus. Der Auftrag ist einfach und er trocknet sehr schnell. 
Ob er die Nägel wirklich härter macht und schneller wachsen lässt, kann ich leider noch nicht sagen. Aber ich glaube einfach mal an die pflegende Wirkung. Das Originalprodukt kostet übrigens 10,80€.



Zu guter Letzt noch  aus der Artdeco Dita von Teese Kollektion das transparente Augenbrauengel. Dank des Bürstchens lässt sich das Gel sehr einfach auftragen und der Halt hat mich wirklich überrascht: die Brauen bleiben den ganzen Tag in Form. Also definitiv zu empfehlen und mit 10,80€ preislich gesehen noch im Rahmen.


Fazit:

Für mich eine gelungene Bob, ich hab von allem etwas dabei: Pflege für Haut, Haar und Nägel und dazu noch etwas dekorative Kosmetik. Perfekt um sich mal durchzutesten. Der 10€ Gutschein von Douglas war natürlich ein besonderes Schmankerl. 
Und wieder sage ich mir: ich gebe meine Box nie wieder her! Für 10€ im Monat gibt es wirklich tolle Proben und für jeden ist etwas dabei.

Seid ihr auch so zufrieden mit eurer Bob? Habt ihr euren Gutschein schon ausgegeben?

Die vergangene Woche

|Gesehen| Tucker & Dale vs. Evil, Radio Rock Revolution, Queen Hungarian Rhapsody

|Gegessen| selbstgemachte Burger, Spinat, Asia Curry

|Gefreut| Ich bin beim dm Marken Camp dabei und bin schon gespannt, wies wird.

|Geärgert| über dieses blöde Stechvieh, das ausgerechnet genau neben das Auge pieksen musste. Dementsprechend zugeschwollen war ich dann

|Gekauft| überraschenderweise nichts

|Gedacht| nachdem ich erfolgreich die Kühlschläuche an meinem Auto getauscht habe: ich hätte Autoschrauberin werden sollen, irgendwie hab ich ein Talent dafür

|Gewünscht| immer noch, dass der Klausurenstress hinter mir liegt



Irgendwie bleibt neben dem ganzen Lernen und Nervössein wegen der Klausuren nicht wirklich viel Zeit für irgendwas. Aber so ein leckerer Himbeer-Vanille-Shake geht immer. Sogar mit Puschel.



Urban Decay Naked 2 Puzzle. Leider mal wieder runtergefallen und in alle Einzelteile zersprungen. Diesmal kleb ich die Pfännchen fest.


Kofferkätzchen


Drogeriegeflüster #6

Ich war mal wieder in der Drogerie unterwegs (ich sollte dort einziehen, so oft wie ich da bin) und mir sprangen zwei neue LEs ins Auge.

Kennt ihr dieses Gefühl, wenn ihr eine neue Le entdeckt, sofort schauen möchtet und es vor Freude kribbelt?  Das wurde heute von einer Kampf-Tussi zunichte gemacht, die die catrice-Theke in voller Breite für 10 Minuten ausgiebig begrabbelte, ihr ohnehin schon extremes Make Up dank Tester noch extremer machte, ohne auch nur ein kleines Stückchen Platz zu machen. Ich wollte ihr noch zurufen: "Geh zur Seite, das kannst du eh alles nicht für deine Schminkpistole benutzen", hielt mich dann aber doch zurück. 10 Minuten können übrigens verdammt lang sein, aber irgendwann war auch bei ihr kein Platz für weiteres Make Up im Gesicht.


catrice - It Pieces




Ich hatte noch nicht damit gerechnet, den Aufsteller für einige Stücke aus dem neuen Sortiment (ab August) so früh zu finden.  Mein Blick wanderte zuerst zu den Pure Shine Colour Lip Balms. Leider war weit und breit kein Tester zu sehen, also begnügte ich mich mit Schnuppern und Anschauen. Und welch Wunder: sie riechen nach Vanille und die Spitze sieht aus wie die der Chubby Sticks. Ich hoffe, dass nach der Sortimentsumstellung zumindest Tester in der Theke sein werden.

Am meisten gespannt war ich auf die Liquid Metal Eyeshadows, die es vorab in 4 Farben gibt.


Ich hatte gehofft, dass sie wie die Eyeshadows aus der Spectaculart LE sein würden und siehe da: ich wurde nicht enttäuscht. Wunderbar zarte Textur, tolle Pigmentierung und ein schöner metallischer Schimmer. Was will man mehr?


Mir gefallen alle 4 Farben extrem gut. Und zum Glück hatte ich nicht genug Geld dabei, sonst wäre ich in einen Kaufrausch gefallen.


Vor allem das Lila (ganz links) und der Rosé-Ton (zweiter von rechts) haben es mir angetan. Das einzig problematische könnte der grobe Glitzer sein, der neben dem Schimmer enthalten ist. Er ist mir über die komplette Hand gewandert.


Dennoch: definitiv anschauen und zuschlagen!


essie - naughty nautical



Warüm müssen die schönsten LEs immer dann kommen, wenn ich sparen muss? Vor allem der Lack "Naughty Nautical" hat es mir mit seinem Türkis mit feinem Schimmer angetan.


Aber auch den Rest hätte ich sofort einpacken können: es sind einfach tolle, stimmige Sommerfarben und mit Blau- und Grüntönen liegt man bei mir immer richtig.


Habt ihr euch schon etwas aus den beiden LEs geholt? Was interessiert euch am meisten aus dem neuen catrice-Sortiment?

dm Lieblinge Juli 2013

Wie schnell 3 Monate doch rumgehen können - vor allem wenn es um ein so tolles Boxenabo wie die dm Lieblinge geht. Deswegen habe ich heute meine leider letzte Box abgeholt und bin schon ein wenig traurig. Ich nehme es vorweg: auch diese Box war für 5€ wieder wirklich toll.



Ab Mitte Juli gibt es wieder die Möglichkeit, sich für eines der 5.000 Abos auf der dm-Seite zu bewerben - ich muss leider aussetzen.

Aber genug der Worte, schauen wir mal, womit dm uns diesen Monat beglückt hat.


5 Fullsize Produkte und ein kleines quitschendes Extra-Goodie. Davon können sich so manch pinke, glossige Boxen eine Scheibe von abschneiden.



Guhl - Tiefen Aufbau Veredelndes Haaröl



Wenn mir der Preis von 8,95€ für 100ml bisher nicht immer zu hoch gewesen wäre, hätte ich es mir längst schon geholt. Umso mehr freue ich mich, dass ich es jetzt endlich mein Eigen nennen kann. Ich hoffe, dass es die Haare nicht zu ölig erscheinen lässt, aber da muss ich einfach sparsam bei der Anwendung sein.


Nivea Men - Active Age Regenerierende Nachtpflege



Mal wieder was für die Herren der Schöpfung. Ich glaub so viele neue Pflegeprodukte wie in den letzten Monaten hat mein Grinsekater noch nie gehabt. Mit 11,95€ für 50ml ist es sogar teuer als meine Nachtcreme. Ich krieg ihn schon noch dazu, sich für Pflege und Co. zu interessieren und dass es mehr als eine Creme gibt.

Balea - Feuchtigkeitsmaske


Ich mag die Masken von Balea sehr gerne und Papaya und Aloe Vera hören sich sehr erfrischend an. Mit 0,45€ nicht ganz so teuer wie die anderen Produkte, aber ich freue mich umso mehr, dass es etwas ist was ich nutzen werde.


Super Playboy - EdT & Duschcreme



Yeah, Bunnyohren! Eigentlich bin ich nicht so der typische Fan von den Playboy-Produkten, aber der Duft von Parfüm und Duschcreme gefällt mir doch ganz gut. Leider verfliegt erstes ziemlich schnell, aber bei einem Preis von 8,95€ für 30ml kann man ruhig öfter nachsprühen. Die Duschcreme kostet 1,95€ für 250ml.


Und als Goodie gab es noch dieses tolle Entchen mit Hasenohren dazu. Ich liebe es und mir hätte es gereicht, wenn nur die Quitscheente in der Box gewesen wäre. Sie ist so zucker.


Wie ich breits oben sagte, eine wirklich tolle Box für nur 5€. Natürlich fand ich bei den 3 Boxen nicht immer alles zu 100% toll, Geschmäcker sind halt verschieden, aber es war kein Totalausfall dabei. Ich werde definitiv in 3 Monaten wieder versuchen, ein Abo zu bekommen. Und ihr solltet euch definitiv bewerben.

Habt ihr diese Box auch bekommen? Wie gefällt sie euch? Habt / hättet ihr euch über den Inhalt gefreut?

Probenauswahl Douglas Box of Beauty Juli 2013

Einer der ersten Dienstage im Monat - hunderte Frauen verzichten freiwillig auf ihren Schönheitsschlaf, um mitten in der Nacht an den Laptop zu stürzen - was nur eins bedeuten kann: es ist wieder Bob-Time! Nach unerträglicher Warterei und Augenringen bis zur Nasenspitze ging es diesmal um 03:50 Uhr endlich los.
Natürlich haben wieder viel zu viele gleichzeitig auf die Seite zugegriffen, sodass es mich einige Mühe gekostet hat, meine Auswahl abzuschicken.





Das Hauptprodukt ist diesen Monat wieder aus dem Bereich der Pflege: von Good Skin Labs die Filextra Gesichtscreme  mit einem unglaublichen Preis von 42,95€ für 50ml. Die Feuchtigkeitspflege ist für jeden Hauttyp geeignet und soll dank Collagen die Haut aufpolstern und jugendlicher erscheinen lassen. Außerdem soll dank spezieller Glowcel-Microperlen die Ausstrahlung sofort vitaler und gesünder werden.

Und auch wenn ich die letzte Creme in der April-Bob von Good Skin nicht vertragen habe, so freue ich mich doch auf dieses Produkt und werde es gern testen.


Kommen wir aber nun zu dem wichtigen, der Probenauswahl. Diesmal standen 20 Proben zur Auswahl:


obere Reihe v.l.n.r.

I Love... 'mango & papaya' bubble bath & shower crème (36ml)
Douglas Hair 'Ultimate Shine Shampoo' (100ml)
Estée Lauder 'Supreme Eye' Tube (3ml)
Artdeco 'Nail Growth Activator' (3ml)
Artdeco 'Original Eye Brow Gel' Augenbrauengel Nr. 5 (6ml)

untere Reihe v.l.n.r.
Clarins 'Multi-Régénérante Nuit TP' Gesichtscreme (5ml)
Lab Series Men 'Age Rescue' Gesichtscreme (5ml)
Salvatore Ferragamo 'Aqua Essenziale' Showergel (50ml)
Artdeco 'Original Eye Brow Gel' Augenbrauengel Nr. 1 (6ml)
Kiehl's 'Midnight Recovery Concentrate' Serum (4ml)




obere Reihe v.l.n.r.

Alterna 'Uplifting Root Blast' Volumenspray (62g)
Alterna 'UV+ Mini Haarmaske' (50g)
Davidoff 'See Rose' Duschgel (30ml)
Biotherm 'Lait Solaire LSF 30' Sonnencreme (50ml)

untere Reihe v.l.n.r.

Lancaster '365 Cellular Elixir Intense' Serum (3ml)
Miro 'Magic Bath & Shower Gel' Duschgel (150ml)
Kiehl's 'Line Reducing Concentrate' Serum (5ml)
Weleda 'Iris Erfrischende Pflegemaske' (7ml)


Meine Meinung:

Irgendwie war es klar, dass sich diesen Monat etwas an der Uhrzeit ändern würde. Ich hätte als "Entschädigung" gern eine wirksame Anti-Falten-Creme von Douglas ;) Ja, ich weiß, es ist jedem selbst überlassen, sich die Nacht um die Ohren zu schlagen und eigentlich hatte ich bisher immer viel Spaß dabei. Die Proben entschädigen diesen Monat nicht wirklich dafür, es zog sich diesmal  echt in die Länge. Auch der Serverabsturz machte echt keinen Spaß.



Ich bin zufrieden mit meiner Auswahl, auch wenn ich nicht so recht wusste, was ich nehmen sollte. Es waren wieder einige bekannte und meiner Meinung nach viel zu kleine Proben dabei. Ich hoffe einfach, dass es nächsten Monat wieder besser wird.


Preview: Rival de Loop Young Caribbean Night's LE

Rossmann beglückt uns mit einer seiner Eigenmarken ab sofort auch mit regelmäßigen Previews. Und da ich die Ankündigung der neuen Rival de Loop Young LE "Caribbean Night's" ganz interessant finde, möchte ich sie euch natürlich nicht vorenthalten.



"Unsere neue limitierte Edition "Caribbean Night's" bringt dich jetzt mit kräftigen Akzenten so richtig in Sommerlaune. Freu dich auf Nail Colours mit Eyecatcher-Garantie, den Baked Eyeshadow in 5 karibischen Nuancen und unseren Matt Bronzer für eine sanfte Bräune und sommerliche Highlights. Passend dazu gibt es die exklusive Caribbean Night's Powder Brush."



Die Produkte sind ab dem 9. Juli in den ersten Rossmann Filialen mit Rival de Loop Young Theke zu haben. Bitte beachte, dass die komplette Auslieferung in alle Filialen ein paar Tage dauern kann.


Caribbean Night's Eyeshadow 01 Mermaid


Gebackener Lidschatten in 5 Farben für den karibischen Look. Mit Lidschatten-Applikator.

Gebackener Lidschatten wird über eine längere Zeit „gebacken“, also intensiv getrocknet. So erhält er seine strahlende Farbkraft und seine Haltbarkeit wird entscheidend verbessert. Man kann ihn trocken oder angefeuchtet anwenden.

Füllmenge: 2,7 g

Preis: 2,49 €









Caribbean Night's  Powder Brush



Der Rival de Loop Young Puderpinsel aus hochwertigem synthetischen Pinselhaar eignet sich ideal zum Auftragen, Verwischen und Abnehmen von losem und festem Puder. Der weiche und abgerundete Kopf gleitet sanft über die Haut, das Resultat ist ein perfekter Teint.

Der Teint wirkt besonders gleichmäßig, wenn der Puder von obennach unten verteilt wird. Nach dem Benutzen den Puder leicht ausklopfen, das schont die Härchen.

 Vegan

Preis: 2,99 €


Caribbean Night's  Matt Bronzer 01 Jamaica Sun



Mattes Bronzing Puder zum Setzen von Highlights oder zum Akzentuieren. Verleiht der Haut eine sanfte Bräune. Mit Prägung (Sonne).

Füllmenge: 23 g

Preis: 2,99 €











Caribbean Night's  Nail Colour



Angesagte Farbnuancen für das ultimative Karibik-Feeling. 01 Sunshine Kiss und 03 Ocean Breeze mit Schimmerpartikeln.

Bitte Unterlack verwenden, um einer Verfärbung der Nägel vorzubeugen. Wir empfehlen 2 Schichten Nail Colour für eine perfekte Deckkraft und einen Überlack für langanhaltende Farbfrische.

 Vegan

Farben:
01 Sunshine Kiss
02 Jungle Fever
03 Ocean Breeze

Füllmenge: je 5 ml

Preis: je 0,99 €




Meine Meinung:

RdL Young ist eigentlich keine Marke, die ich auf dem Schirm habe. Und es ist eine sehr überschaubare LE. Aber muss das unbedingt schlecht sein? Eigentlich nicht. Aber ich schaue mir die Bilder an und denke: "Joa, ganz nett". Sie ist definitiv sommerlich und die 3 Lackfarben reichen mir vollkommen aus.
Bei Bronzer bin ich eh raus, aber gehört nunmal zu einer guten Sommer LE. Die Lidschattenpalette hat ebenfalls sommerliche Farben.

Und wenn der Pinsel von der Qualität her stimmt, dann haben wir auch ein Highlight in der LE. Die preise sind absolut super.  Aber irgendwie fehlt mir das Besondere, das diese LE von anderen abhebt. Sie ist solide, aber um ehrlich zu sein ein wenig langweilig.

Wenn sie mir über den Weg läuft, werde ich einen Blick riskieren, mal den Pinsel berühren, aber ich muss sie jetzt nicht unbedingt haben.


Wie findet ihr RdL Young bisher? Spricht euch etwas aus der LE an?

Das Land der Götter - Urlaubsfotos Teil 2

Der Urlaub ist zwar noch nicht allzu lange her, aber irgendwie ist die Erholung schon wieder dahin. Der Klausurenstress an der Uni kann einem echt alles vermiesen. Aber vielleicht hilft es ja, noch ein wenig in Urlaubserinnerungen zu schwelgen.




Eigentlich ist der Nachbarort echt schön mit seinem Hafen und den riesigen Palmen direkt am Strand, aber mir fehlt irgendwie der schöne feine Sand.




Typisches kleines  Lokal


Wunderschöner Sonnenuntergang


Blick auf den schneebedeckten Olymp




Von dem kleinen Bergdorf aus hat man einen wunderbaren Ausblick aufs Mittelmeer


Da würde ich zu gern leben. Oder zumindest ein Ferienhaus besitzen




Die kleinen Gassen sind einfach zu schön und verbreiten eine so gemütliche Stimmung



Lecker Essen natürlich mit Tzatziki und Schafskäse


Ich krieg echt nicht genug von den weinbedeckten Gassen und dem tollen Ausblick aufs Mittelmeer



Blick auf die Burg im Nachbarort


Natürlich ging es auch wieder nach hause, aber nicht ohne die Alpen zu fotografieren



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Layout © by Lyn of It's Time to steal Ideas