Jahresrückblick - Meine Top 5 Filme 2013

Ich liebe Filme über alles. Deswegen wächst auch unsere blu-ray Sammlung rasant an. Ich finde nichts kann so gut unterhalten wie ein toller Film.


Deswegen geht es heute im Jahresrückblick um die Top 5 Filme 2013. Diese Blogger-Mädels stellen euch ebenfalls ihre Lieblingsfilme 2013 vor:


Rina http://kleines-schmuckstueck.blogspot.de/
Steffi http://lack-lounge.blogspot.de/
Dominika http://www.mikalicious.de/ 
Sasa http://lovelysasa24.blogspot.de 
Anna http://annaesquelifestyle.blogspot.com
Tia http://greatsparkle.blogspot.de/
Sabrina http://sabrina-will-bloggen.blogspot.de/ 
Mella http://speechlessladydiary.blogspot.de/ 
Alyceen http://www.alyceen.de/ 


Mir ist es noch bei keiner Kategorie der letzten Tage so schwer gefallen, mich auf nur 5 Sachen zu beschränken. Es gab einfach zu viele gute Filme in diesem Jahr.

1. Der Hobbit - Eine unerwartete Reise




Ich bin schon riesiger Fan der Herr der Ringe Triologie und konnte kaum den ersten Teil der Hobbit-Saga abwarten. Leider konnte ich ihn erst Anfang des Jahres im Kino sehen, aber ich bin total begeisert von ihm. Nächste Woche wird dann endlich Smaugs Einöde angeschaut und ich freue mich schon auf Ende 2014, wenn der 3. Teil in die Kinos kommt.


2. Die Tribute von Panem - Catching Fire






 Ich muss gestehen, dass ich erst vor kurzem angefangen habe, die Bücher zu lesen. Und auch nur, weil mich der zweite Film der Reihe so gefesselt hat und ich unbedingt wissen muss, wie es weitergeht. Ich finde den Film gut gemacht, er ist verdammt spannend, aber auch rührend. Und es kommt selten vor, dass ich mir im Kino ein Tränchen aus dem Augenwinkel wischen muss, aber Catching Fire hat es geschafft. Jennifer Lawrence ist einfach eine gute Schauspielerin.
Auch hier freue ich mich auf die beiden Fortsetzungen.

3. Django Unchained



Endlich ein Film in meiner Top 5, der keine Fortsetzung ist. Aber dennoch weiß man bei Tarantino, was man bekommt. Und auch Django enttäuscht nicht. Waltz hat den Oscar zurecht bekommen, seine schauspielerische Leistung ist der Wahnsinn. Aber auch di Caprio und Foxx überzeugen vollends in ihren Rollen.



4. Ich Einfach Unverbesserlich 2



 Bananaaaaa!!! Wie so viele andere liebe auch ich die kleinen Minions. Teil 1 habe ich mittlerweile so oft gesehen, dass definitiv was Neues her musste. Zum Glück gab es auch hier eine Fortsetzung, mit noch mehr verrückten Minions. Auch wenn mir hier ein wenig die versteckten Witzchen wie im 1. Teil gefehlt haben, finde ich Teil 2 trotzdem immer wieder unterhaltsam.


5. Die Monster Uni




Platz 5 belegt wieder ein 2. Teil, nämlich die Monster Uni. Und hier passiert das, was bei Filmen nicht allzu häufig vorkommt: ich finde die Fortsetzung besser als den 1. Teil. Es macht einfach Spaß, Mike und Sully beim Freundschaftschließen zuzuschauen und mehr über die Charaktere zu erfahren. Auch hier hoffe ich auf einen dritten Teil.


Morgen kommt dann der 5. und letze Beitrag zum Jahresrückblick mit den meistgeklickten Posts 2013.


Welche Filme sind euch 2013 besonders im Gedächtnis geblieben?

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Layout © by Lyn of It's Time to steal Ideas