Eyeshadow Base Vergleich


Das erste Produkt, nach dem ich greife, wenn ich mich anfange zu schminken und ohne welches bei mir kein AMU entsteht: die Eyeshadow Base. Ich muss gestehen, dass ich sie erst seit ein paar Jahren nutze, aber für mich ist sie einfach ein Segen.
Habe ich mich früher noch nach durchtanzten Nächten über creasenden Lidschatten geärgert, halten meine AMUs heute locker bis zum nächsten Morgen durch.

Es gibt drei Vertreter dieser Gattung, die einem am häufigsten unter die Nase kommen, auch bei Magis Abstimmungen kommen sie immer auf die ersten  Plätze. Grund genug für mich, alle 3 einem Test zu unterziehen.



Artdeco Eyeshadow Base

6,80€ für 5ml, Haltbarkeit 12 Monate, erhältlich z.B. bei Douglas, Müller

  • starker, parfümierter Duft
  • glitzert stark
  • schwierige Entnahme durch kleine Öffnung
  • ab und zu im Set mit gratis Lidschatten

Diese Base war meine erste, sie ist aber leider nicht mein Liebling. Mich stört vor allem der starke Geruch, irgendwie zu männlich (und am Auge möchte ich eh nichts parfümiertes verwenden). Auch der allgegenwärtige Glitzer ist für mich eher hinderlich. 

Sie hat für mich den geringsten Effekt, zwar hält der Lidschatten länger, aber nach spätestens 6h fängt auch hier dank meiner Schlupflider das creasen an. Auch trocknet die Artdeco Base schnell aus, wenn man den Tiegel nicht 100% sorgfältig verschließt.

Sie ist zwar schön klebrig, ich habe aber das Gefühl, dass unter ihr ein wenig die Blendbarkeit leidet. Pluspunkt: die Farbbrillianz der Lidschatten wird besser.

Die Base ist also solide, aber das geht noch besser, deswegen nur der 3. Platz.


Urban Decay Primer Potion

ca. 18€ für 11ml, keine Angabe zur Haltbarkeit, Online bestllbar im Ausland (z.B. HQHair, BeautyBay)

  • nicht überall erhältlich
  • vergleichsweise flüssig
  • durchsichtiges Finish
  • leichte Entnahme durch Applikator (bei Originalsgröße leider nur Tubenöffnung)
  • neben der klassischen gibt es noch weitere Varianten mit anderen Finishes
Die UDPP, wie sie liebevoll abgekürzt wird, ist das Exemplar in der Reihe. Ich habe hier die Variante fotografiert, die es bei der Naked Palette dazu gibt, diese hat einen Applikator, habe aber noch eine Originale in petto, wollte sie aber nicht extra für den Test öffnen.
Dennoch gibt es hier die hygienischte Entnahme, da man das Produkt ohne mit Finger / Pinsel oder ähnlichem direkt durch die Spitze der Tube auf den Fingern geben kann.

Mir gefällt das durchsichtige Finish auf den Lidern, kein Glitzer, und auch kein Parfüm. Sie ist die flüssigste im Bunde, und demnach dauert es bei ihr am längsten, bis sie antrocknet. Leider fehlt mir bei ihr ein wenig die Klebrigkeit, sodass sich der Glitzer der Lidschatten trotzdem im Gesicht verteilt. 
Die Verblendbarkeit auf ihr ist wunderbar und auch die Farben der Lidschatten kommen auf ihr besser zur Geltung.

Aufgrund des hohen Preises landet sie aber nur auf dem 2. Platz.


Rival de Loop Young Eyeshadow Base

1,99€, keine Angabe über den Inhalt (ich vermute 5g), Haltbarkeit 24 Monate, erhältlich nur bei Rossmann (auch online)
  • schwierige Entnahme (aber besser als bei Artdeco)
  • günstiger Preis
  • geruchsneutral
  • gute Erhältlichkeit

Dass teuer nicht immer besser ist, beweißt Rival de Loop Young. Zwar ist die Verpackung nicht unbedingt die Hübscheste, aber die Öffnung des Tiegels ist hier ein wenig größer als bei Artdeco. Dennoch finde ich es teilweise Schwierigkeit, an das Produkt zu kommen, wenn es sich langsam aufbraucht. Hygienisch ist der Tiegel zudem auch nicht unbedingt.

Die Base schimmert auf dem Auge ganz leicht, ist sonst aber durchsichtig. Sie trocknet schnell an und die Farben der Lidschatten wirken auf ihr intensiver. Ich habe nur ab und an das Problem, wenn ich zu viel von der Base erwische, dass die Blendbarkeit der Lidschatten leidet. Aber wenn man nur wenig auf das Auge tut, ist die Blendbarkeit gut.

Bei mir hat diese Base die längste Haltbarkeit, ich konnte bei ihr auch nach 20h kein creasen feststellen. Positiv ist natürlich auch der geringe Preis von 2€.

Da sie alle meine Anforderungen an eine Eyeshadowbase erfüllt und zudem noch extrem günstig ist, landet sie bei mir auf einem verdienten 1. Platz.


Ein Bild zur Siegerehrung, RdL Young hat sich definitiv den 1. Platz verdient, dicht gefolgt von der UDPP, abgeschlagen auf dem 3. Platz Artdeco.



Hier nochmal alle 3 Kandidaten  im Detail. Man sieht schon, welche ich am häufigsten nutze. Die Swatches sind überspitzt aufgetragen, die Bases werden auf dem Lid durchsichtig, wobei Artdeco stark glitzert.





Benutzt ihr eine Base? Welche ist eure liebste?

4 Kommentare:

  1. Ich benutze die von Artdeco, will aber auf andere umsteigen, wenn diese Leer ist.
    Zum Entnehmen benutz ich immer einen Pinsel, den ich auch danach sofort wasche und nur für die Base benutze.
    Eigentlich würde ich mit der Urban Decay liebäugeln, aber da stört mich, um ehrlich zu sein, das Schwämmchen. Ich hab da immer das Gefühl, dass man zu viel erwischt.
    Da gabs doch von Essence auch mal so eine, die hab ich nach 2 mal benutzen an meine Mama weitergegeben, weil ich mit der Entnahme nicht klar gekommen bin. Aber es findet sich bestimmt eine Lösung.
    Rossmann hab ich hier noch nicht gefunden, gestaltet sich also eher schwer an die RDL Sachen zu kommen.

    Lg
    Lia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Schwämmchen ist bei der UD allerdings nur bei der Probe dabei. Die Fullsize hat eine normale Spitze, bei der das Produkt direkt rauskommt.
      Die von essence hatte ich auch mal, aber da hat bei mir irgendwie kein Lidschatten mit gehalten.

      Du kannst die RdL Base übrigens auch online bestellen, ich weiß leider nur nicht wie das mit den Versandkosten aussieht.

      Löschen
  2. Die Artdeco habe ich jahrelang verwendet und war eigentlich immer zufrieden. Der Drang nach etwas Neuem hat dann aber letztendlich gesiegt :D
    Die RdL Base muss ich mir unbedingt demnächst mal ansehen, da so viele mit ihr so gut klar kommen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mich stört halt echt dieser starke Parfümgeruch, der noch nicht mal lecker ist. Bei meiner Eyeshadowbase werde ich nichts Neues mehr testen, besser kann es einfach nicht werden! Und wenn du die RdL getestet hast, wirst du bestimmt auch voll überzeugt sein ;)

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Layout © by Lyn of It's Time to steal Ideas