Meine 5 Lieblingspinsel


Jedes Make Up ist nur so gut wie die Pinsel, mit dem es geschminkt wurde.


Man mag von diesem Satz halten, was man mag, Fakt ist jedoch, dass gute Pinsel das Schminken um ein vielfaches erleichtern können. Natürlich hat jede von uns andere Ansprüche an gute Pinsel. Dennoch möchte ich euch heute meine Top 5 vorstellen.


Für mich gehören Blush und der MAC 168 Large Angled Contour Brush einfach zusammen. Im Original (ich habe meinen aus einem Set) mit 43,50€ z.B. bei MAC, wahrlich nicht günstig, aber ich mag ihn nicht missen.



Für mich ist dieses schräge Schätzchen von der Größe her perfekt. Er nimmt das Produkt genau richtig auf, gibt es perfekt ab. Nichts wird fleckig und alles lässt sich super verblenden.



Dass teuer nicht immer besser ist, beweist der ebelin Make Up und Concealer Pinsel für 3,95€, erhätlich bei dm. Ich besitze diverse Foundation-Pinsel, aber in Kombination mit meiner Lieblingsfoundation erzielt dieser Pinsel das beste Ergebnis.



Er ist sehr fest gebunden, schmiegt sich aber dennoch an die Konturen des Gesichts an. Mit ihm lässt sich die Foundation perfekt einarbeiten.
Anfangs hat er ohne Ende Haare verloren und auch der Stiel ist schon etwas wackelig, aber für diesen Preis kann ich es verschmerzen.




Der Urban Decay Good Karma Shadow Brush war bei der Naked 1 Palette dabei, es gibt ihn aber auch einzeln für 19,00€ zu kaufen, z.B. auf Beautybay.com.


Ich muss gestehen, dass ich ihm anfangs wenig Beachtung geschenkt habe, dazu waren mir die Haare nicht weich genug. Aber ich griff immer öfter zu ihm, um Lidschatten am unteren Wimpernkranz aufzutragen und auch, um die Lidfalte ein wenig dunkler zu machen. Dazu ist die Härte des Pinsels für mich perfekt.





Bei einem guten AMU geht nichts ohne Verblenden. Ich nutze dazu am liebsten den MAC 217 Blending Brush.  Ich habe meinen aus dem 2012er Weihnachtsset, Original kostet er 25,50€ z.B. bei  MAC.


Anfangs war mir der Pinsel etwas zu groß für meine Lider, aber ich bin schnell seiner Weichheit und Effektivität verfallen. Er kriegt noch die härteste Lidschatten-Kante irgendwie soft.




Das Beste kommt ja bekanntlich zum Schluss, daher mein absoluter Liebling als letztes: der MAC 239 Eye Shader Brush. Dieser ist auch wieder aus dem Weihnachtsset, Original gibt es ihn für 29,50€ z.B. bei MAC.


Für mich ist er mein Allround-Pinsel: ich trage mit ihm Lidschatten auf, egal an welchem Bereich am Auge. Er ist fest gebunden, aber dennoch aufgrund der weichen Haare nicht pieksig. Er holt aus dem schlechtesten Lidschatten noch das Beste raus und kann einfach alles. Irgendwann werde ich mir noch einen zweiten holen (Pinsel-Wasch-Faulheit).




Welches sind denn eure Lieblingspinsel? Ihr könnt mir auch gern eure Beiträge in den Kommentaren verlinken.

10 Kommentare:

  1. Ich hab mir vor einiger Zeit ein Pinselset von Sigma bestellt und finde es klasse, MAC Pinsel sind aber auch was feines ;)

    Lg Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sigma soll tolle Pinsel haben. Das wäre meine Alternative zu MAC gewesen, wäre ich nicht letztes Jahr schwach geworden. Aber ich bin ehrlich: ich mag keine Kompromisse mehr machen und gebe lieber etwas mehr Geld für einen Pinsel aus, bin dann aber rundum glücklich damit.

      Löschen
  2. Den ebelin Pinsel habe ich auch im Bad stehen und mag ihn sehr. MAC Pinsel besitze ich noch nicht, aber ich bin völlig begeistert.... deine Pinsel sind ja rosa. *.*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zu Weihnachten gibt es meistens neue Pinselsets von MAC. Viele meinen zwar, dass die Qualität der Pinsel nicht so gut ist, wie bei den normalen Pinseln, aber ich bin vollkommen zufrieden.
      Vor allem spart man halt echt ne Menge gegenüber dem Originalpreis. Und ich liebe das Rosa meiner Pinsel :D

      Löschen
  3. super pinsel :) Würde mich freuen, wenn du bei mir vorbei schaust :) ich folge dir auch :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich schaue eh immer auf den Blogs meiner lieben Kommentatoren vorbei, automatische Neugier ;)

      Löschen
  4. Ich habe den ebelin Pinsel gleich zweimal im Bad stehen. Der erste hat relativ schnell gehaart, ich hatte auf ein Montagsprodukt gehofft, doch auch der zweite verliert ohne Ende Haare. Aufgrund dessen komme ich damit leider absolut nicht zurecht. MAC Pinsel habe ich allerdings noch nie ausprobiert.

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist auch schon mein zweites Exemplar des ebelin-Pinsels. Den ersten musste ich leider wegschmeissen, da er mir auseinandergefallen ist. Beim ersten Benutzen war ich aber auch erstaunt, wie viele Haare so ein Pinsel lässt.

      Ich habe festgestellt, dass man beim Waschen höllisch aufpassen muss, dass absolut kein Wasser in den Stiel läuft, da die Haare sonst anfangen, sich zu lösen. Seitdem ich darauf achte, verliert mein ebelin zum Glück keine Haare mehr.

      Löschen
  5. Schöne Vorstellung!
    Mir gefallen deine Bilder :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! :) Dank meines neuen Blitzes ist es jetzt zum Glück viel einfacher, schöne Bilder zu machen. Ich mag echt nicht mehr drauf verzichten

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Layout © by Lyn of It's Time to steal Ideas