Rossmann Schön für mich Box Mai


Rossmann versucht sich seit neuestem auch im Wettrennen um den Beauty-Boxen-Olymp. Die "Schön für mich Box" (kurz SFMB) gibt es jeden Monat neu zu "gewinnen".


Dazu gibt es auf der Rossmann Facebook-Seite eine App, bei der man sein Glück für eine der 5000 Boxen bei einem Spiel versuchen kann. Hat man gewonnen, bekommt man einen Coupon per Post zugesendet, mit dem man sich die Box in seiner Filiale für 5€ abholen kann. Der Produktwert liegt dabei zwischen 20€ und 40€.

Aktuell läuft die Bewerbungsrunde für die Juni-Box. Ich habe das Mai-Exemplar gewonnen, bei welcher die Coupons aktuell verschickt werden.

Die Eigenmarken

Ich mag die Rival de Loop Pflegeserien sehr, da ich trotz meiner empfindlichen Haut fast jedes Produkt vertragen habe. Umso mehr freut es mich, die Hydro Abschwellende Augenkonturenpads testen zu dürfen. Enthalten sind 6x2 Pads für 3,49€.

Der RdL Clean & Care Milder Reinigungsschaum stand auch schon länger auf meiner "Will-ich-mal-probieren-Liste".  Enthalten sind 150ml für 1,99€.

Auf das Isana Warm Wachs hätte ich ehrlich gesagt verzichten können, bin nicht so der Wachser. Aber die Packung ist riesig und vielleicht finde ich ja doch irgendwann gefallen daran. Der Preis liegt bei  4,99 für 250ml.


Natürlich darf auch dekorative Kosmetik von RdL nicht fehlen. Die Eyeshadow Base klebte nach dem Swatchen noch ewig auf meiner Haut, scheint also wirklich gut zu halten. Kostenpunkt: 2,49€.

Interessant finde ich den grünen Wet & Dry Concealer von RdL Young, der Rötungen verschwinden lassen soll. Nass soll man ihn auch als Foundation benutzen können. 3,5g Inhalt für 1,99€.



Andere Marken


Die Compressed Deos gibt es ja mittlerweile in vielen Boxen, sodass dieses schon das 5. Exemplar für mich ist. Die Dove-Variante riecht schön frisch und bietet ausreichend Schutz. Aufgrund der kleineren Größe finde ich sie ideal für die Handtasche. 75ml sollen hier einem Inhalt von 150ml entsprechen, Kosten 1,99€.

Der Duft des Fernanda Brandao Brazilian Summer EdP riecht sommerlich fruchtig. Auch wenn es nicht unbedingt zu den hochwertigsten Parfüms zählt, gefällt mir der Duft und es wird definitiv zum Einsatz kommen. Enthalten sind 20ml für 14,99€.

Zum Schluss war noch die Miracle Skin Cream von Garnier enthalten. Sie soll die Haut 24h mit Feuchtigkeit versorgen und sie glatter und makelloser machen. Ein echtes Wunder also. 50ml kosten 11,95€.


Der Box liegt noch ein Übersichtsblatt über die Produkte bei. Hier hätte ich mir gewünscht, dass die Preise der Produkte noch aufgedruckt wären. Die Coupons für den Nachkauf mit bis zu 20% Rabatt finde ich eine richtig tolle Idee.


Fazit:

Ich bin erstaunt, wie viele Produkte in der Box sind. Und auch aus so vielen unterschiedlichen Bereichen, sodass für jeden etwas dabei ist. Die Box hat einen Wert von über 43€. Man kann also einfach nichts falsch machen.
Ich bin restlos begeistert und werde jeden Monat aufs Neue versuchen, ein Exemplar zu ergattern.


Wie gefällt euch die Schön für mich Box? Versucht ihr diesen Monat auch euer Glück?



MAC Alluring Aquatic - mein Einkauf


Nachdem die meisten Drogerie LEs bei mir maximal noch ein müdes Gähnen hervorrufen, brauchte ich als hoffnungsloser LE-Jäger neuen Stoff. Und was bietet sich da besser an, als eine Firma die mehr LEs auf den Markt schmeißt als Dieter Bohlen Mitglieder aus seiner Jury?



Die Rede ist natürlich von unser aller Liebling MAC. Die Promobilder der Alluring Aquatic Collection fand ich anfangs nett, aber die Farben haben mich nicht umgerissen. Als ich dann jedoch mitbekommen habe, dass die Produkte mit kleinen "Wassertropfen" verziert sind, war es um mich geschehen. Die Haptik ist übrigens ganz toll und vom Anblick könnte ich stundenlang schwärmen.




Online waren innerhalb eines Wimpernschlags die meisten Produkte ausverkauft und so blieb mir nur noch übrig, den verschmähten Lorelei Lidschatten in den Warenkorb zu packen. Was sich als absolutes Glück herausstellte, da dieser goldene Beige-Ton zwar auf den ersten Blick etwas langweilig anmutet, aber genau meinen Geschmack trifft und somit oft zum Einsatz kommen wird.
Der Extra Dimension Mini Eyeshadow enthält 1,3g und kostet 23,50€. Die Textur ist seidig weich und er lässt sich toll und gleichmäßig auftragen ohne großartig zu krümeln. Besser kann ein Lidschatten nicht sein.





Allerdings gingen mir wie so oft die Produkte nicht aus dem Kopf. Also bin ich Dienstag zum nächsten Douglas mit MAC-Counter gestiefelt und war schon ein wenig wehmütig beim Anblick der tollen Produkte. Irgendwie schienen mir die Make Up Götter gnädig gestimmt gewesen zu sein, denn wider Erwarten war noch alles vorrätig. Der Jäger in mir grinste über beide Wangen und erlegte die Beute in Form des Blushes Sea Me, Hear Me. 

Das Extra Dimension Blush ist in einem dunkleren Beige-Pink gehalten und könnte fast schon als Bronzer fungieren. Enthalten sind 6,5g für 25,50€. Es ist gewiss kein knalliger Ton, was ihn für mich aber gerade reizvoll macht.



Das Blush hat die typische Extra Dimension Struktur, die immer wieder toll aussieht. Es ist fest gepresst, gibt aber dennoch wunderbar weich Farbe ab, die sich perfekt aufbauen und verblenden lässt. Mir fällt absolut nichts Negatives dazu ein.



Ich bin also absolut begeistert von diesen Produkten und hätte gern noch mehr aus dieser LE gekauft, da sie für mich absolut perfekt ist. Aber natürlich kommt irgendwann die Vernunft dazu. Die beiden Blushes waren sich doch recht ähnlich und bei solchen Preisen kaufe ich meist doch etwas überlegter.

Als Tipp für diejenigen, die noch gerne etwas aus der LE hätten und genau wie  nicht zum Counter gehen wollen, da sie denken, alles sei schon weg: schaut ruhig vorbei, in München war nur an einem Counter der Mystical Lippenstift weg, sonst war alles noch mehrfach vorhanden.


Was habt ihr aus dieser LE gekauft? Seid ihr auch begeistert oder nervt euch der Hype einfach nur?


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Layout © by Lyn of It's Time to steal Ideas